[40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Age of Sigmar, Warhammer CE, Warhammer 40.000, Herr der Ringe und alle Spezialistensysteme
Antworten
Benutzeravatar
lost-in-emotions
Beiträge: 19
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 10:05
Spielsysteme: WH40K, BFG, Battletech
Wohnort: Rhein-Main-Gebeat

[40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Beitrag von lost-in-emotions » Do 26. Aug 2021, 09:14

Also im Lexikanum habe ich schon gelesen das, "Die Vierte Edition unterschied sich nicht grundlegend von der Dritten Edition, ". Und auch das es sich hierbei wohl nur (??) um Sichtfeldlinie (Gegner-Größen) und Nahkampf handelt. Über das "LoS" konnte ich auch bereits eine Webseite finden, die das ganz gut erklärte, aber ich hänge ...

#A noch an den Nahkampfregeln:
"Insbesondere die Nahkampfregeln und in diesem Zusammenhang die Waffenregeln wurden etwas verändert."
› Was genau wurde denn daran verändert?

#B was sonst noch relevant in der Vierten Edition zu wissen wäre?

Ich werde mich nämlich jetzt wohl doch eher an die Dritte Edition zurück hangeln, weil die m.m.n am besten für ein Quick-Match geeignet ist und vorallem weil mir Grundsätzlich diese ganzen Regeln irgendwie noch bekannt sein müssten :-D

Thx4Hlp.

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5331
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Bolt Action, Lion Rampant, Warhammer CE, Adeptus Titanicus, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: [40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Beitrag von zigoR » Do 26. Aug 2021, 09:45

Ne, die dritte war echt mies... Die haben wir komplett übersprungen. Die 4. war geiler shit und auch ziemlich Einsteigerfreundlich und klar.
Es gab Geländezonen und kein true line of sight (was ich sehr gut fand) Nahkampf war auch easy... Eigentlich das meist gespielte System in den mittleren 2000er Jahren... Find die immer noch super
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
lost-in-emotions
Beiträge: 19
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 10:05
Spielsysteme: WH40K, BFG, Battletech
Wohnort: Rhein-Main-Gebeat

Re: [40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Beitrag von lost-in-emotions » Do 26. Aug 2021, 09:54

Ich werde für den "Heim-Zock" mit "Amateuren", eh die Regeln noch etwas mehr vereinfachen.

Aber was genau war denn am NK in der 4th denn so "revolutionär" verbessert worden?
Will mir nur wegen den neuen NK Regeln, nicht auch noch das Regelbuch der Vierten holen ^^

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5331
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Bolt Action, Lion Rampant, Warhammer CE, Adeptus Titanicus, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: [40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Beitrag von zigoR » Do 26. Aug 2021, 18:16

das RB sollte es für extrem schmales Geld geben. Da war auch so ein Heft dabei, "Rules only"
https://www.ebay.de/itm/124754945323?mk ... EB16761603&

;) 10 EUR für's RB


ich kann dir die Unterschiede (speziell im Nahkampf) zur 3. nicht genau bennen, da ich die 3. Edition einfach komplett Kagge fand damals...
Was ich weiss, alle 3. Editionsspieler in meinem Bekanntenkreis sind auf die 4. abgefahren, da sie viel klarer und aufgeräumter sei. Und auch ich war endlich überzeugt, von der 2. nun auf die 4. umzuschwenken und war wirklich jahrelang glücklich damit. Habe danach nie wieder eine andere Edition aktiv gespielt. die 5. einmal angetestet und direkt dsa interesse verloren.

EDIT:
https://boardgamegeek.com/thread/134221 ... th-edition
The parts of the rules that have changed most, are the rules for close combat, and vehicles moving and shooting. All models in base to base contact, plus any models within 2 inches fight with their full attacks and any special abilities, eg powerweapons. Vehicles can shoot more weapons even when on the move, a rules change made to make tanks more dynamic than the on-the-spot-turners, immobile fire stations they often were in 3rd edition.
Verrückt, dieses Google ;)
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
lost-in-emotions
Beiträge: 19
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 10:05
Spielsysteme: WH40K, BFG, Battletech
Wohnort: Rhein-Main-Gebeat

Re: [40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Beitrag von lost-in-emotions » Di 19. Okt 2021, 08:43

Also ich bin etzt wieder komlet auf Edition 4 und hab sowohl die 3 und 4 gelesen. :lesen
Was mir aber irgendwie komisch vorkommt und ich weiß auch nicht mehr wie das damals war,
-> Der Nahkampf wird WIE abgewickelt, wenn es um die Bestimmung des Siegers geht?!
Ich dachte ja immer, ein Trupp greift an, wirft die Attacken etc, der andere macht RW und entfernt Verluste.*
Wie kann denn jetzt der angreifende Trupp ebenfalls Verluste erfahren um "den Sieger zu bestimmen"? :?:

Hab ich NK immer falsch gespielt?! Help. :?

*mal jetzt MW Test, Rückzug, etc ausgeschlossen

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5331
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Bolt Action, Lion Rampant, Warhammer CE, Adeptus Titanicus, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: [40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Beitrag von zigoR » Di 19. Okt 2021, 09:15

Steht das nicht im Regelbuch welches du gelesen hast?

Ich weiß nicht was du da immer gespielt hast, aber auf Seite 38 und 39 steht es unmissverständlich, dass beide Parteien kämpfen gemäß ihrer Initiative und wie das Ergebnis ausfällt steht auf Seite 43.
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
lost-in-emotions
Beiträge: 19
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 10:05
Spielsysteme: WH40K, BFG, Battletech
Wohnort: Rhein-Main-Gebeat

Re: [40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Beitrag von lost-in-emotions » Di 19. Okt 2021, 23:42

Ja, schon, aber ich versteh es ja nicht was die Reihenfolge der Abwicklunen angeht.
Leider gibt es dazu auch kein bebildertes Rundenbeispiel im Buch.

- 10 Marines greifen 5 Symbionten an.
- Die Marines (bessere I) würfeln ihre Attacken nach KG (TW) gemäß Umstände
... wie geht es jetzt weiter?

#A
- Die Marines werfen ihre Schadenswürfe
- Die Symbionten werfen ihre RW/DW
- Die restlichen Symbionten werfen ihre Attacken nach KG (TW) gemäß Umstände
- Die Symbionten werfen ihre Schadenswürfe
- Die Marines werfen ihre RW/DW
- Der Sieger wird ermittelt + ggf. MW-Test

#B
- Die Symbionten würfeln ihre Attacken nach KG (TW) gemäß Umstände
- Die Marines werfen ihre Schadenswürfe (eigenes Würfelset)
- Die Symbionten werfen ihre Schadenswürfe (eigenes Würfelset)
- Die Marines werfen ihre RW/DW (eigenes Würfelset)
- Die Symbionten werfen ihre RW/DW (eigenes Würfelset)
- Der Sieger wird ermittelt + ggf. MW-Test

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5331
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Bolt Action, Lion Rampant, Warhammer CE, Adeptus Titanicus, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: [40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Beitrag von zigoR » Mi 20. Okt 2021, 01:35

Reden wir vom selben Buch? Bist du dir ganz sicher, dass du das RB wh40k 4. Edition Seite 38 usw gelesen hast? Da sind sowohl Beispiele als auch Bilder, die allem was du hier beschreibst, widersprechen :!:

Auf Seite 36 steht ja sogar noch ein Ablaufplan der keine Fragen offen lässt....
Dort findest du die Antwort auf all deine Fragen!
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
lost-in-emotions
Beiträge: 19
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 10:05
Spielsysteme: WH40K, BFG, Battletech
Wohnort: Rhein-Main-Gebeat

Re: [40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Beitrag von lost-in-emotions » Do 21. Okt 2021, 09:12

Das mit dem Schädel+ Hammer. Ich habe jetzt nochmal alle entsprechende Seiten durchgelesen.
Aber es ist wie ich es sagte, versetzt euch dochmal in einen Anfänger hinein, da ist eine "Erklärlücke".

Da steht nur das die "Modelle in Initiativreheinfolge TW, SW und RW würfeln".
Aber nicht ob das gebündelt für den Angreifer gilt oder eben Abwechselnd.
In dem Beispielkampfbild wird das auch nicht erwähnt.
Wenn überhaupt gibts da nur einen kleinen versteckten Hinweis bei "Wer schlägt zuerst zu".
Da steht ... "wurden nicht vorher schon von einem Modell mit höhrerer Initiative ausgeschaltet".

Ergo, so versuche ich mir das nun zu erklären:

10 Marines greifen 20 Orks an:
Die 10 Marines machen TW, SW (und Orks RW) und schaltet 10 Orks aus, welche entfernt werden.
De nunmehr restlichen 10 Orks machen TW, SW (und Marines RW) und schalten 2 Marines aus.
Kampfergebnis 10 vs 2 = Die Marines haben gewonnen und die Orks müssen MW Test ablegen.

Richtig? :geek:

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5331
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Bolt Action, Lion Rampant, Warhammer CE, Adeptus Titanicus, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: [40K] Regeln Edition 3 vs Edition 4 ?

Beitrag von zigoR » Do 21. Okt 2021, 13:20

Richtig. "Rules as written" ... :!: (Ich gehe davon aus, dass die SM die höhere Ini haben. Angreifen gibt nur +1 Attacke aber man greift nicht zuerst an)
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Antworten