Wer spielt was/wen in WH40K

Age of Sigmar, Warhammer Fantasy, Warhammer 40.000, Herr der Ringe und alle Spezialistensysteme
Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 133
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:33
Spielsysteme: BattleTech
Dropzone Commander
Dropfleet Commander
TANKS Modern Age
Bolt Action
Wohnort: Altenstadt

Wer spielt was/wen in WH40K

Beitrag von Buddha1985 » Mo 12. Nov 2018, 15:42

Tja,Frage ist wie der Thread-Titel.


Wer spielt welche Fraktion / Race in 40k.

Und was wird bisher noch gar nich gespielt?

Warum ich frage: Vielleicht werde ich dann jene Lücke füllen da ich noch Recht unentschlossen bin.Ich mag den Gedanken,"Randgruppen" zu vertreten 🤣

Sagte ja mal das ich evtl. AdMec oder Tyranids spielen will...vielleicht auch was andres.

Gruss

Cavian
Vorstandsmitglied
Beiträge: 1067
Registriert: Di 27. Mär 2012, 17:00

Re: Wer spielt was/wen in WH40K

Beitrag von Cavian » Mo 12. Nov 2018, 16:05

Wie in allen Systemen, Spiel das worauf du bock.
Ich selbst habe
40k
Custodes
Space marines
Space wolves
Death Guard
Imps
Und und und :lol:

Benutzeravatar
DermitdemBlumentopf
Vereinsmitglied
Beiträge: 978
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 10:57
Spielsysteme: Warhammer 40K
Wohnort: Heldenbergen

Re: Wer spielt was/wen in WH40K

Beitrag von DermitdemBlumentopf » Di 13. Nov 2018, 09:13

Cavian hat geschrieben:
Mo 12. Nov 2018, 16:05
Wie in allen Systemen, Spiel das worauf du bock.
Absolut richtig, Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten ein und die selbe Armee zu spielen.

Ich persönlich spiele hauptsächlich Xenos. Ein paar mal habe ich es mit den Armeen des Imperiums versucht, aber wir passen einfach nicht zusammen.

Meine Hauptarmeen sind:
- Tau
- Tyraniden
- Necrons
Gott würfelt nicht nur mit dem Universum, sondern wirft die Würfel manchmal so, daß wir sie nicht sehen können.
Stephen Hawking (* 08.01.1942), britischer theoretischer Physiker und Astrophysiker.

Benutzeravatar
Ivo
Vereinsmitglied
Beiträge: 147
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 19:13
Spielsysteme: Warhammer: Age of Sigmar, Underworlds, Skirmish, Quest, 40.000 & Kill Team

Re: Wer spielt was/wen in WH40K

Beitrag von Ivo » Di 13. Nov 2018, 09:28

Custodes

Benutzeravatar
Angbar
Vereinsmitglied
Beiträge: 63
Registriert: So 25. Jun 2017, 08:25
Spielsysteme: Warhammer 40k / WH40k: Kill Team / Shadow War: Armageddon / Frostgrave / Warhammer Underworlds
Wohnort: Erlensee

Re: Wer spielt was/wen in WH40K

Beitrag von Angbar » Di 13. Nov 2018, 10:02

Blood Angels und Craftworld Eldar. Beides noch stark WIP.
Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 133
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:33
Spielsysteme: BattleTech
Dropzone Commander
Dropfleet Commander
TANKS Modern Age
Bolt Action
Wohnort: Altenstadt

Re: Wer spielt was/wen in WH40K

Beitrag von Buddha1985 » Di 13. Nov 2018, 22:35

@cavian:

das stimmt auch das mache ich so oder so, spielen worauf ich bock habe :D


Also ich konnte meine Auswahl eingrenzen auf Necron, Tau, Thousand Sons oder Death Guard.

Blöde Frage jetzt zwar, ABER: Welche der 4 genannten wäre für einen Anfänger eher geeignet? dabei geht es mir um die angewandten Taktiken, Möglichkeiten etc...und nicht, welche besser und geiler und so ist :D

Denn ich bin absolut scharf drauf, die von mir gewählte Armee dann auch zu lernen.

Benutzeravatar
DermitdemBlumentopf
Vereinsmitglied
Beiträge: 978
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 10:57
Spielsysteme: Warhammer 40K
Wohnort: Heldenbergen

Re: Wer spielt was/wen in WH40K

Beitrag von DermitdemBlumentopf » Mi 14. Nov 2018, 12:26

Ich gebe dir mal ne Kurzbeschreibung meiner Ansichten zu den Armeen,

Necrons:
Ich finde Necrons geben eine 1a Einsteigerarmee ab. Man spielt sehr standardlastig, hat einen schnellen Einstieg durch gut strukurierte Start Collecting Boxen und kann sehr variabel aufstellen. Die Armee bedient wenige, schnell zu erlernende Sonderregeln aber hat natürlich auf entsprechende weniger komplexe Taktiken. Es gibt 1-2 Tricks die man anwenden kann, aber nichts weltbewegendes. Ich führe diese Armee selbst auf geringer Punktzahl auf Einführungsspielen ins Gefecht. Sie folgen dem Motto "Easy to learn, hard to Master"

Tau:
Eine tolle Armee, sehr geradlinig aufgebaut aber zur ewigen Ballerburg verdammt. Dafür in diesem Feld sehr sehr stark. Es Bedarf aber einiges an Erfahrung und Planung beim setzen von Markern und der Kalkulation der notwendigen Schüsse. Bei Tau kann man verschiedene Armeekonzepte spielen, es läuft aber meist auf eine sehr lange Schussphase raus. Ich spiele die Armee meist im kompetitiven Bereich was meine Auswahl etwas einschränkt.

Thousand Sons:
Diese Armee habe ich selbst nur kurz mal angespielt. Nichts für Einsteiger würde ich sagen, da die einzelnen Auswahlen sehr punktintensiv sind und hier jeder Verlust sehr weh tut. Durch Magnus und Co. haben sie einiges an Möglichkeiten mehr bekommen, vielleicht kann hier jemand der sich mit Chaos Armeen besser auskennt eine genauere Aussage treffen.

Death Guard:
Zunächst einmal eine wunderschöne Armee. Hier hat GW wirklich wieder ein ganz großes Kino an den Tag gelegt. Nicht umsonst eine sehr beliebte Armee. Sehr gut gestalteter Einstieg in die Armee, relativ variabel aufstellbar und gute Kombinationsmöglichkeiten innerhalb der Armee. Kann mehr als nur Poxwalker zu spammen. Nicht zu vergessen, Morty!!!

Hoffe ich konnte helfen.
Gott würfelt nicht nur mit dem Universum, sondern wirft die Würfel manchmal so, daß wir sie nicht sehen können.
Stephen Hawking (* 08.01.1942), britischer theoretischer Physiker und Astrophysiker.

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 133
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:33
Spielsysteme: BattleTech
Dropzone Commander
Dropfleet Commander
TANKS Modern Age
Bolt Action
Wohnort: Altenstadt

Re: Wer spielt was/wen in WH40K

Beitrag von Buddha1985 » Sa 17. Nov 2018, 16:01


Benutzeravatar
Nakai
Beiträge: 443
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 17:06
Spielsysteme: Infinity - Yu Jing, Haqqislam
WH40K (Ultramarines)
AOS - Skirmish (Stormcast Eternals)
Star Wars - Legion
Terminator - Genisys
Gaslands
Fallout - Wasteland Warfare
Mars Attacks
Wohnort: Biebergemünd

Re: Wer spielt was/wen in WH40K

Beitrag von Nakai » Di 20. Nov 2018, 19:50

Ich habe mitterlerweile
Ultramarines 4560 Punkte
Necrons 2562 Punkte

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 133
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:33
Spielsysteme: BattleTech
Dropzone Commander
Dropfleet Commander
TANKS Modern Age
Bolt Action
Wohnort: Altenstadt

Re: Wer spielt was/wen in WH40K

Beitrag von Buddha1985 » Fr 23. Nov 2018, 13:42

Also ich habe mir jetzt die Starterbox Dark Imperium zugelegt...ich stehe auf Nurgle :D Die werde ich auch ausbauen.

danke an DermitdemBlumentopf für den tipp, denn der war der ausschlaggebene punkt :D habe ja intensiv mich mit dem lore der Death Guard befasst und es gefällt mir sehr :D

Antworten