[BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Age of Sigmar, Warhammer CE, Warhammer 40.000, Herr der Ringe und alle Spezialistensysteme
Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

[BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Beitrag von Buddha1985 » Fr 19. Mär 2021, 13:23

Tach Leute,

Wollte im Rahmen des "Tabletop Resurrection"-Programms auch mal einen kleinen Beitrag leisten für das System das ich gerne spiele:
 BLOOD BOWL 
BB 2020
BB 2020
Das ist die neue Edition mit recht coolen Regelungen und einem neuen Charakterwert. Die Würfeltests wurden erheblich vereinfacht und sind nun Einsteigerfreundlich.

Man kann nicht nur Show-Matches oder Demogames abhalten,sondern auch diverse Ligen veranstalten. Wers mag kann auch ganze Ligen inklusive Siegesprämien,Ablauf etc selbst erstellen.

Interessierte können hier gerne munter teilnehmen, ihre Teams posten,Ideen mitteilen oder ergänzend Erfahrungen zusammen tragen.

In diesem Sinne:

Möge Nuffle euch hold sein!
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Beitrag von Buddha1985 » Fr 19. Mär 2021, 13:28

Hier ist mein Main-Team:

Dino-Dolphins
20210319_130124.jpg
20210319_130536.jpg
Noch nutze ich das Team Roster aus dem Regelwerk, um vereinfachten und schnellen Zugang zu haben für Show-Matches.

Das Spielfeld ist ein alter Lustria-Tempel inkl. Reservebänke.

Der Kroxigor ist noch in der Warteschleife zum anmalen.

Bisher hatte ich mit dem Roster 3 Spiele,allesamt gut.
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Beitrag von Buddha1985 » Fr 19. Mär 2021, 13:31

Das wäre mein 2. Liebstes Team:

Reikland Ravens
20210319_130218.jpg
20210319_130527.jpg
Auch hier das Roster aus dem Regelwerk.

Es wurden 2 Demogames mit den holden Herren bestritten, solide Vorstellung. Allesamt Allrounder.

Das Spielfeld ist noch aus der alten Box inkl Reservebänke.
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Beitrag von Buddha1985 » Fr 19. Mär 2021, 13:33

Und nun das letzte Team bisher:

Bengal Boyz
20210319_130309.jpg
20210319_130543.jpg
Erneut das Roster aus dem RW. Nur 1 mal mit ihnen gespielt aber ist halt typisch Orks :D Prügelpower vom Feinsten.

Spielfeld aus der alten Box.
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Der alte Skalde
Moderator
Beiträge: 667
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 18:31
Spielsysteme: Heroclix, SAGA, Age of Sigmar
Wohnort: Nidderau - Ostheim

Re: [BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Beitrag von Der alte Skalde » Fr 19. Mär 2021, 21:08

Danke, Buddha1985, für den Einblick in den aktuellen Stand deiner Blood Bowl-Resurrection.
Ich denke, dass das System großes Potenzial hat, sich im Verein zu etablieren.
Wie sieht es vorab mit Demospielen aus?
Hast du die Möglichkeit, welche auszurichten?

Ansonsten: welche Teams gibt es und wodurch unterscheiden die sich in ihrer Spielweise?
Was macht den Reiz des Spiels aus?
"Ich würde angreifen..."

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Beitrag von Buddha1985 » Sa 20. Mär 2021, 11:07

Danke, Skalde, gerne doch.

Zu den Demospielen, ja ich kann welche ausrichten was Spielmaterial angeht (Habe die alte Grundbox inkl. 3 Teams, Spielfeldern, extra Zubehör um ein Spiel zu gestalten) . Aktuell habe ich aber keine Möglichkeit, Räumlichkeiten zu stellen.

Nun zu den einzelnen Teams, zu denen ich nur meine Eindrücke bzw. Meinungen kundtun kann, da ich selbst sie nicht besitze noch gespielt habe. Hierbei beziehe ich mich voll und ganz auf das Grundregelwerk.


TEAMS:
Zu den Teams gibt es noch extra regionale Sonderregeln, welche dann für vergünstigte oder extra Anreize (veraltet: Sponsoren) sorgen und bestimmen, ob und welche Starspieler für das Team gekauft werden können. Hierzu werde ich in einem gesonderten Post eingehen.


TEAMKLASSEN:
Das spiegelt in 3 Stufen die Einsteigerfreundlichkeit, Stärke und Schwierigkeit der Teams wider.
Klasse 1 - stärkste und nachsichtigste Teams, welche leicht von Fehlern und Missgeschicken erholen
Klasse 2- man braucht hier schon mehr Erfahrung, um effektiv zu spielen, sind aber dennoch konkurrenzfähig . Jedoch kosten kleine Fehler schon einiges
Klasse 3 - die am schwierig zu meisternden Teams, meist die Kleinwüchsig-Teams. Für jeden geeignet, der eine Herausforderung sucht und dabei auch viel Wert auf ein unterhaltsames Spiel legt


EINZELNE TEAMS:
Hier werde ich gaaanz grob nur 3 Stichpunkte nennen, von denen ich meine, sie geben das Gesamtbild bzw den Ersteindruck recht gut wider.


Black Orc-Team (Klasse 2)
-extrem gewalttätig und unerbittlich
- haben nur 3 Spielertypen (Goblin Linemen, Black Ork, Troll)
- geradlinige Spielweise (Linemen agil und schnell aber klein / Orks brutal und stark)

Chaos-Chosen-Team (Klasse 2)
- 3 Spielertypen (Beastmen Linemen / Chosen Blockers / Brocken (ehemals Big Guy)
- können aus 3 Brocken immer 1 auswählen, was sie etwas vielfältiger macht
- Durch ihre Sonderregel können sie sich einen der vier Chaosgötter verschreiben

Chaos-Renegade-Team (Klasse 2)
- ein Mischmasch aus diversen Rassen (Ork, Skaven, Dark Elf, Goblin, Mensch) und Spielertypen(6 Spielertypen und bis zu 3 Brocken)
- Auch hier die Sonderregel, aus einen der vier Chaosgötter zu wählen
- Durch die Wahl macht sie das gut planbar bzw vielseitig (je nach Spielerwahl)

Dunkelelfen-Teams (Klasse 1)
- 2 spezielle Spielertypen (Assassins und Witch Elves)
- Gutes Laufspiel, da hohe GE
- jedoch nur durchschnitt im Nahkampf

Zwergen-Teams (Klasse 1)
- 2 spezielle Spielertypen (Troll Slayer und Deathroller)
- durch die Fertigkeiten Blocken und Robust recht zäh im Nahkampf
- hohe Rüstwerte, aber allesamt langsam

Elfen-Union-Teams (Klasse 2)
- 4 Spielertypen, somit recht überschaubar
- sehr schnell unterwegs, dafür nur moderate Rüstwerte
- gut im Laufspiel, nur bedingt gut im Passspiel

Goblin-Teams (Klasse 3)
- 3 Team-Sonderregeln verfügbar
- 8 Spielertypen, davon 1 Brocken (bis zu 2 Trained Trolls) Aber dafür gute Bandbreite an Fertigkeiten
- alle Kleinwüchsig, somit extrem anfällig und schnell verletzt oder Tot

Halbling-Team (Klasse 3)
- 3 Spielertypen und nur 1 Brocken
- 2 Team Sonderregeln
- Ebenfalls alle kleinwüchsig und anfällig, mit allesamt durchschnittlichen Werten

Menschen-Teams (Klasse 1)
- Durch Spielertypenvielfalt recht vielseitig
- gutes und solides Team, für jede Situation geeignet
- die typischen Jack-of-All-Trades, in allem gut aber nicht perfekt. Gut für Einsteiger

Imperial-Nobility-Teams (Klasse 2)
- durchschnittliche Werte aber hohe Rüstwerte
- auch hier ehre allesamt guter Durchschnitt
- Linemen extrem günstig, dafür der Rest teuer

Lizardmen-Teams (Klasse 1)
- klar verteilte Aufgaben, somit sehr einsteigerfreundlich und direkte Spielweise
- Dafür jedoch nur 4 Spielertypen zur Verfügung
- keine speziellen Sonderregeln oder Vielfalt

Necromantic-Horror-Teams(Klasse 2)
- 2 Sonderregeln und solides Roster
- nur 2 Spielertypen können / dürfen Werfen, somit Spielweise stark vorgegeben
- KEIN Sanitäter

Nurgle-Teams (Klasse 2)
- kleines Roster mit 4 Spielertypen
- KEIN Sanitäter
- Merkmale Pestilenzialisch sowie Regeneration sorgen für starke Vorteile, wenn aktiviert

Ogre-Teams (Klasse 3)
- extrem kleines Roster (3 Spielertypen)
- 3 Sonderregeln
- klare Aufgabenverteilung und einseitige Spielweise dafür aber lustig durch Mitspieler schießen bzw werfen

Old-World-Alliance-Teams (Klasse 1)
- Spieler der verschiedenen Rassen wählen (Mensch,Zwerg,Halbling) und aus 2 Brocken je 1 (Treeman und Ogre)
- vielseitig und stark anpassbar durch große Auswahl
- solide und guter Durchschnitt, Einsteigerfreundlich

Ork-Teams (Klasse 1)
- Stabiles Roster (auch Goblins wählbar)
- Klare Aufgabenverteilung und Spielweisen möglich
- Sehr einsteigerfreundlich

Shambling-Undead-Teams (Klasse 1)
- Kleines Roster, dafür überschaubar (Merkmal Regeneration vorherrschend)
- Aufgaben auch hier je nach Wahl gut verteilt (Pass- oder Laufspiel moderat möglich)
- ausgewogen für Einsteiger, aber KEIN Sanitäter

Snotling-Teams (Klasse 3)
- sehr witzige und einzigartige Spielertypen (Fun-Hoppa oder Pump Wagons)
- 3 Sonderregeln möglich
- sehr anfällig und schwach durch kleinwüchsig

Skaven-Teams (Klasse 1)
- überschaubares und relativ günstiges Roster
- die schnellsten im Spiel aber dafür schwach und anfällig
- Daher klare Aufgabe des Laufspiels, Passspiel eher dürftig

Underworld-Denizen-Teams (Klasse 2)
- Kombination aus Skaven und Goblin
- Breite Wahl an Spielern
- durch Mischung mehrere Spielweisen möglich, aber allesamt anfällig

Waldelfen-Teams (Klasse 1)
- klares und stabiles Roster
- schnelle Spieler, die auch gut passen können und ausweichen
- schwach im Nahkampf und schwacher Rüstwert


Ich hoffe ich konnte so einen ersten Eindruck vermitteln. Natürlich ist das ganze subjektiv und Eindrücke können ja variieren. Aber vielleicht ist das mal eine Hilfe für all jene, die das Grundregelwerk nicht haben.

Die Sparte der Starspieler habe ich noch ausgelassen, kann ich aber in Kürze auch noch hinzufügen. Denn Starspieler peppen das eigne Team nochmal extra stark auf und geben dem ganzen einen besonderen Touch.


REIZ DES SPIELS:

Ich finde der Reiz des Spiels, abgesehen davon das es Football ist (für mich ein klarer Pluspunkt als Football-Fan), besteht darin, das man sich taktisch und strategisch mit seinem Gegenspieler auf dem Feld messen kann und jedes mal was neues ausprobieren kann, je nach Team.
Unterstützt wird das ganze durch die vielen Sonderregeln bzw Extra-Regeln wie Wetter, Stadion, Anreize, Gebete an Nuffle, Anstossereignisse, Special Play Cards, Schiedsrichterregeln, Fouls, Fan-Faktoren, Cheerleader etc.
Darüber hinaus ist es sehr Einsteigerfreundlich durch einige neue Regeln und Würfelmechanismen und man braucht im Grunde nur ein Team (Kostenfaktor zwischen 25 und 30 €) um sofort los zu spielen,sofern der andre alles weitere stellt.
Und als weiteren großen Pluspunkt für mich ist, das es sich niemals ganz so Ernst nimmt und das spiegelt sich am deutlichsten durch lustige Anreize und Regeln wider. Immer wieder sorgt das Spiel für ein Schmunzeln (zum Beispiel, wenn ein Spieler in eine Mine auf dem Feld tritt und dadurch KO geht)
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Beitrag von Buddha1985 » Mo 22. Mär 2021, 19:30

Wie weiter oben angekündigt gehe ich hier, um später auf die Starspieler überzugehen, auf die Sonderregeln ein, welche die Teams betreffen.

Wozu dienen die Sonderregeln der Teams?
Sie sollen helfen, die verschiedenen Nuancen der Völker und Teams im Spiel darzustellen und sie noch weiter untereinander heraus zu kristallisieren.
Hierzu gibt es zwei Kategorien: Die "Regionale" Sonderregeln sind nach berühmten Ligen und Wettbewerben benannt und Teams zugewiesen, welche traditionell in diesen Ligen spielen. Somit kann man leichter bestimmen, welche Anreize ein Team erhalten oder nicht erhalten darf.
Dann gibt es noch die zweite Kategorie "Team", welche Besonderheiten des Teams repräsentieren. Sie verleihen dem Team gewisse Vorteile, die andere Teams nicht haben.
Eine weitere Besonderheit der Regeln betrifft den Erwerb von Starspielern. Denn nur bestimmte Starspieler dürfen Teams mit bestimmten Sonderregeln beitreten.

Der Einfachheit verzichte ich hier auf die Fluff-Erklärungen und liste nur die Regeln namentlich auf, um einen Überblick zu erhalten.


"Regionale Sonderregeln"
Alle Teams haben eine oder mehrere der folgenden Sonderregeln:

Düsterland-Rauferei ; Liga der Elfenkönigreiche ; Halbling-Fingerhut-Pokal ; Lustira-Superliga ; Alte-Welt-Klassiker ; Sylvanisches Rampenlicht ; Unterwelt-Herausforderung ; Weltrandsuperliga


"Team-Sonderregelen"
Manche Teams können eine oder auch mehrere dieser Regeln beinhalten und für sich nutzen:

Bestechung und Korruption
- Einmal pro Spiel einen Reroll auf eine natürliche 1 auf der "Gegen die Entscheidung aussprechen-Tabelle"
Außerdem kann ein Team mit dieser Regel gewisse Anreize zu reduziertem Preis erhalten

Auserwählte des ...
- Gewisse Anreize nur für Teams eines bestimmten Chaosgottes. Dabei gibt es ungeteiltes Chaos, Nurgle, Khorne, Tzeentch, Slaneesh. In einigen Fällen kann man die Zugehörigkeit auswählen, wenn es erstmalig zusammengestellt, wie bei den Chaos Renegades.
Ein Team mit dieser Sonderregel kann seine Zugehörigkeit nicht mehr ändern.

Billige Linemen
- Gilt nur in einer Liga, nicht im Show-Match. Wenn der Momentane Wert eines permanent angeheuerten Lineman eines Teams mit dieser Regel berechnet wird, werden die Anwerbekosten nicht berücksichtigt.

Meister des Untods
- Der Cheftrainer des Teams wird durch einen Nekromanten ersetzt, einmal pro Spiel kann er "Tote erwecken".
Spieler mit einem Stärkewert von 4 oder weniger, die NICHT Merkmale Regeneration und Kleinwüchsig haben und auf der Tabelle für schwere Verletzungen das Ergebnis 15-16 für TOT erleidet und NICHT von einem Sanitäter gerettet wird, darf sofort ein neuer Zombie-Lineman in die Reservebox der Reservebank dieses Teams.
- Während Schritt 4 der Sequenz nach dem Spiel darf dieser Spieler dann kostenlos angeheuert werden, sofern das Team weniger als 16 Spieler auf seiner Draft-Liste hat. Andernfalls geht er verloren. Der vollständige Wert des Spielers zählt trotzdem zum Teamwert.
Außerdem kann ein Nekromant ebenfalls wie ein Cheftrainer gegen die Entscheidung des Schiris aussprechen, wenn einer seiner Spieler für ein Foul vom Platz gestellt worden ist, solange er nicht selbst des Feldes verwiesen wurde.


So, das war dann doch etwas viel Regeln und Infos, aber die verinnerlichen sich ja dann wie von selbst während des Spieles, glaubt mir, das kann echt Spass machen ;)
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Beitrag von Buddha1985 » Mo 22. Mär 2021, 20:45

STARSPIELER

Es folgen hier die Auflistung der aktuell zur Verfügung stehenden Starspieler. Dabei werde ich den Kaufwert oder ihre STATS weglassen, um der Übersicht nicht zu schaden. Ich hoffe so, einen guten Einblick vermitteln zu können.

Es gibt bis jetzt 23 Starspieler und es werden dann wie gewohnt mit der Zeit weitere folgen.


Der Black Gobbo
- spielt für: Teams mit Sonderregel "Düsterland-Rauferei" oder "Unterwelt-Herausforderung"
- Sonderregel "Der Heimtückischste von allen": Wenn das Team ihn enthält, darf man 2 Foul-Aktionen pro Team-Spielzug durchführen, sofern die Aktion von Black Gobbo selbst ausgeführt wird

Deeproot Strongbranch
- spielt für: Team mit Sonderregel Alte-Welt-Klassiker" oder "Halbling-Fingerhut-Pokal"
- Sonderregel "Verlässlich" : Wenn er "Mitspieler wirft" verpatzt, verspringt der Spieler wie üblich, jedoch landet immer sicher

Eldril Sidewinder
- spielt für: jedes Team mit Sonderregel "Liga der Elfenkönigreiche"
- Sonderregel "Hypnotischer Tanz" : 1x pro Spiel darf er einen misslungenen GE-Test wiederholen, wenn er versucht, die Fertigkeit Hypnotischer Blick einzusetzen

Glart Smashrip
- spielt für : jedes Team mit "Auserwählte des..." oder Unterwelt-Herausforderung
- Sonderregel "Rasender Rausch" : 1x pro Spiel darf er die Fertigkeit Rasend erhalten, wenn er blitzt. Aber man muss es ansagen, das man diese Sonderregel einsetzt. Allerdings darf er dann nicht die Fertigkeit Greifer nutzen

Gloriel Summerbloom
- spielt für : jedes Team mit "Liga der Elfenkönigreiche"
- Sonderregel "Schuss ins Blaue" : 1x pro Spiel darf sie bei einem Pass die Fertigkeit "Hau wech das Leder" anwenden. Man muss es ansagen.

Grak und Crumbleberry
- spielen für: JEDES TEAM
- Sonderregel "Zwei zum Preis von einem" : Müssen als Paar angeheuert werden und zählen als zwei Starspieler.Aber bei KO oder Verlust eines einzelnen, ersetzt der andere sein Merkmal Einzelgänger von 4+ auf 2+.

Gretchen Wächter - Die Blood Bowl Witwe
- spielt für: Jedes Team mit "Sylvanisches Rampenlicht"
- Sonderregel "Körperlos" : 1x pro Spiel darf sie nach einem GE-Test um auszuweichen, den Wurf um ihren Stärkerwert modifizieren

Griff Oberwald
- spielt für : "Alte-Welt-Klassiker" oder "Halbling-Fingerhut-Pokal"
- Sonderregel "Vollprofi : 1x pro Spiel darf er einen Würfel neu werfen, der einzeln, als Teil eines Wurfs mit mehreren Würfeln oder als Teil eines Würfelvorrats geworfen wurde. (keine Würfel als Teil eines Rüstungswurfs, Verletzung oder auf der Tabelle)

Grim Ironjaw
- spielt für : "Alte-Welt-Klassiker", "Halbling-Fingerhut-Pokal" oder "Weltrandsuperliga"
- Sonderregel "Slayer : 1x pro Spiel, wenn Gegner-Stärke 5 oder mehr bei einem Block von ihm zu Boden geht, einen extra Modifikator von +1 auf den Rüstens- oder Verletzungswurf anwenden. Er darf NACH dem Wurf angewandt werden.

Hakflem Skuttlespike
- spielt für : Auserwählte des..." oder "Unterwelt-Herausforderung"
- Sonderregel "Verräterisch" : 1x pro Spiel, falls Mitspieler in einem benachbarten Feld in Ballbesitz ist, wenn Hakflem aktiviert wird, kann dieser Spieler sofort zu Boden gehen und Hakflem den Ball in Besitz nehmen. Es kommt nicht zum Zugverlust.

Helmut Wulf
- spielt für : JEDES TEAM
- Sonderregel "Alter Profi" : 1x pro Spiel darf er seine Fertigkeit Profi einsetzen, um einen einzelnen Würfel neu zu werfen, der Teil eines Rüstungswurfs ist.

Karla von Kill
- spielt für : "Alte-Welt-Klassiker", "Halbling-Fingerhut-Pokal" oder "Lustria-Superliga"
- Sonderregel "Unbezwingbar" : 1x pro Spiel, wenn der Wurf für Karlas Unerschrocken erfolgreich ist, darf sie ihren Stärkewert auf das Doppelte des Stärkewerts des angesagten Ziels des Blocks erhöhen.

Lord Borak the Despoiler
- spielt für : "Auserwählte des..:"
- Sonderregel "Chaosfürst" : Ein Team, das ihn enthält, bekommt einen extra Team-Wiederholungswurf für die erste Halbzeit. Er darf auch in die zweite Halbzeit übertragen werden. Aber wird er aus dem Spiel entfernt, BEVOR der Wurf genutzt wird, verfällt er.

Mighty Zug
- spielt für : "Alte-Welt-Klassiker", "Halbling-Fingerhut-Pokal" oder "Lustria-Superliga"
- Sonderregel "Schmetterschlag" : 1x pro Spiel, wenn Gegnerspieler als Folge beim Block durch Zug zu Boden geht, darf man einen extra +1 Modi für Rüstungswurf anwenden.

Morg 'n' Thorg
- spielt für : JEDES TEAM AUßER "Sylvanisches Rampenlicht"
- Sonderregel "Die Ballista : 1x pro Spiel, wenn er WG-Test misslingt, bei einem Pass oder Mitspieler werfen, darf man den W6 neu würfeln

Roxanna Darknail
- spielt für : "Liga der Elfenkönigreiche"
- Sonderregel "Spurt" : 1x pro Spiel darf sie 3 mal versuchen zu eilen statt üblich 2mal. Man darf es ansagen nach 2 mal.

Rumbelow Sheepskin
- spielt für : "Alte-Welt-Klassiker", Halbling-Fingerhut-Pokal" oder "Weltrandsuperliga"
- Sonderregel "Sturmbock" : 1x pro Spiel, wenn Gegner durch Block von Rumbelow zu Boden geht, extra Modi von +1 auf Rüstund oder Verletzungswurf.

Skrull Halfheight
- spielt für : "Sylvanisches Rampenlicht" oder "Weltrandsuperliga"
- Sonderregel "Starkes Passspiel" : 1x pro Spiel, nach einem WG-Test den er ablegt um einen Pass zu machen, kann man sich entscheiden, den Wurf durch seinen Stärkewert zu modifzieren.

Lucien und Valen Swift
- spielt für : "Liga der Elfenkönigreiche"
- Sonderregel "Zwei zum Preis von einem" : siehe weiter oben

Varag Ghoul-Chewer
- spielt für : "Düsterland-Rauferei" oder "Unterwelt-Herausforderung"
- Sonderregel "Schmetterschlag" : 1x pro Spielzug, wenn Gegner durch Block von Varak zu Boden geht, extra Modi von +1 auf Rüstungswurf

Grombrindal, der weiße Zwerg
- spielt für : "Alte-Welt-Klassiker", "Halbling.Fingerhut-Pokal", "Lustria-Superliga" oder "Weltrandsuperliga"
- Sonderregel "Weisheit des weißen Zwergs" : 1x pro Team-Spielzug, wenn ein Mitspieler in einem benachbarten Feld aktiviert wird, erhält dieser Spieler bis zum Ende der Aktivierung die Fertigkeit Knochenbrecher +1, Sprintsicher, Tackle durchbrechen oder Unerschrocken

Willow Rosebark
- spielt für : "Liga der Elfenkönigreiche"
- Sonderregel "Unbezwingbar" : 1x pro Spiel, wenn der Wurf für Fertigkeit Unerschrocken erfolgreich ist, darf sie ihren Stärkewert auf das Doppelte des Stärkewerts des angesagten Ziels beim Blocken erhöhen.

Zolcath der Zoat
- spielt für : "Liga der Elfenkönigreiche" oder "Lustria-Superliga"
- Sonderregel "Entschuldigen sie, sind sie ein Zoat?" : 1x pro Spiel, wenn Zoat aktiviert wird, darf er das Merkmal Hypnotischer Blick erhalten. Du musst ansagen, das man die Regel anwendet, wenn er aktiviert wird.



So, das ist jetzt eine ganze Menge, ich hoffe es ist eine Idee dessen, was und wie man die eignen Teams erweitern kann. Man kann davon ausgehen, aber das ist nur Spekulation meinerseits, das es wieder Spike Journale geben wird, welche dann weitere neue Starspieler einführen werden.

NOTE - Es muss erwähnt werden, das die ALTEN STARSPIELER aus den alten Spike-Journal-Heften oder die alten Datenkarten der Starspieler NICHT VERWENDET WERDEN KÖNNEN! Das liegt daran, das die SPIELERWERTE wie Stärke etc in der neuen Edition geändert wurden und sogar ein neuer Spielerwert hinzugekommen ist, der allen alten Karten bzw Spielern fehlt.
Hierzu werde ich in einem weiteren Post dann eingehen.
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Beitrag von Buddha1985 » Fr 2. Apr 2021, 17:11

So jetzt was aktuelles, was hier gut reinpasst. Der Kroxigor ist fertig.
IMG-20210402-WA0003.jpeg
IMG-20210402-WA0001.jpeg
Ihn werde ich im Grunde immer mit im Roster haben und mit aufstellen, da er als "Brocken" genannter Spielertyp super Arbeit leistet und 'nur' Blöd ist statt wie einige andere seiner Art 'Saublöd'. Ein gewisses Risiko ist natürlich vorhanden das er nicht aktiviert wird.

Das macht er durch seine Fertigkeiten 'Klammerschwanz', was gut gegen ausweichende Spieler ist, sowie 'Knochenbrecher (+x) wieder wett. Letzteres verleiht einem die Möglichkeit, Rüstungswürfe oder Verletzungswürfe beim Gegner mit einem Malus von -1 zu verpassen.

Nicht nur hat er auch einen hohen RW von 10, sondern durch das Merkmal robust ist er auch schwerer zu verletzen.

Also für alle,die mit den Echsenmenschen liebäugeln, kann ich den nur empfehlen.
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [BLOOD BOWL 2020] Blood Bowl Resurrection

Beitrag von Buddha1985 » Sa 3. Apr 2021, 11:25

Jetzt, nach einigen Vorstellungen gehe ich auch mal auf die STATS oder auch Spielerwerte ein. Werd sie kurz anreißen und erklären und was für Funktionen sie haben.

Hier gibt es auch gleich 2 auffallende Neuerungen im Vergleich zur alten Edition, worauf ich auch eingehen werde.
20210403_104652.jpg

BE
Das ist Bewegung, dieser Wert beschreibt die Reichweite an Feldern, die ein Spieler sich bewegen darf. Dieser kann auch diverse Mali erfahren (bei Blitz, aufstehen etc)

ST
Das ist Stärke, welcher logischerweise angibt, wie stark ein Spieler ist. Wird hauptsächlich fürs Blocken benötigt.

GE
Das ist Geschicklichkeit, den man benötigt, um diverse Tests für Aktionen abzulegen.

WG
Das ist der neue Wert in der neuen Edition, es bedeutet Wurfgeschick. Wird ebenfalls benötigt, um diverse Test für Passen etc abzulegen
(In der alten Edition hat man für die Aktion "Passen" und ähnliche noch GE verwendet.)

RW
Das ist der Rüstungswert, welcher die Stärke der Rüstung darstellt. Je niedriger dieser Wert, desto schlechter die Rüstung des Spielers. Auch hier wird er für diverse Tests benötigt


WELCHE NEUERUNGEN SIND HIER ZU SEHEN?
Die erste Neuerung die hier auffällt, ist der neue Wert WG, der wie o.g. fürs Passen und andere Aktionen gebraucht wird. So kann man in den Rostern bereits klarer erkennen, welcher Spieler mehr fürs Passspiel geeignet ist und welche eher mehr durch hohe GE fürs Laufspiel und ausweichen etc. geeignet ist.

Dazu fallen die neuen Zahlenwerte auf, die durch die "+" hinter den Werten andeuten, das man diese Werte für Tests braucht. Das funktioniert auch recht simpel, indem man einfach für einen erfolgreichen Test die angebene Zahl oder höher mit einem oder 2 W6 (je nach Test) erreicht. Alles darunter ist gescheitert.
Natürlich können diese Zahlen dann auch mit Mali oder Boni versehen werden, je nach Fall.
(Das war in der alten Edition nur mit einer Vergleichstabelle nötig, in der man dann den Wert des Spielers brauchte,diesen in der Tabelle suchte und den zu erreichenden Wert ablas)
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Antworten