Helion Wargames

Alles, was in keine Schublade passt
Antworten
Benutzeravatar
vodnik
Beiträge: 603
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 10:22
Spielsysteme: DBM(M), DBA, Triumph! ADG, div Scharmütsel
Wohnort: Zürich, Schweiz
Kontaktdaten:

Helion Wargames

Beitrag von vodnik » Sa 24. Jun 2023, 10:13

...letzte Woche bin ich auf die neuen Regeln: https://www.helion.co.uk/series/helion- ... 83b126ef80 der Helion Edition gestossen. Da hat es nicht die Scharmützel-spiele, wie jene aus dem Ospreyverlag. Es geht um einfache Regeln, die auf einer Platte von 6´x4 'nur 3 Stunden in Anspruch nehmen. Neben Regeln für Alexander, Rümische Legionen und Byzanz, gibt es da auch grosse Renaissance-Schlachten zu bespielen, aber auch AWI, Napoleon, und ACW sind vertreten. Im Herbst soll auch Bismark dazustossen...
...meine Homepage ist für alle Hilfesuchenden erreichbar; www.tabletopinzuerich.ch, aber vor allem für historische Spieler, unter euch, mit Tipps zu ADG, DBX & Triumph in vielen Epochen....

Benutzeravatar
vodnik
Beiträge: 603
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 10:22
Spielsysteme: DBM(M), DBA, Triumph! ADG, div Scharmütsel
Wohnort: Zürich, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Helion Wargames

Beitrag von vodnik » Mo 26. Jun 2023, 23:48

...nach der weiteren Lektüre von: "Tree Ages of Rome" muss ich von den Regeln abraten. Einfache Regeln dauern nicht wirklich 3 Stunden. Eine Partie DBM hat früher 2,5 Stunden gedauert, nur mit Würfeln. Für die Römer-regeln benötigt man noch zusätzlich ein Set französische Karten, das bedeutet aber, dass man für die Fortsetzung mit Byzantinischen Armeen auch solche Karten braucht. Die ersten Regeln von Phil Barker, den Autor von allen DBX-Regeln, benötigten Befehle des Befehlshabers um Truppen zum kämpfen zu bewegen. Der Erfolg von DBA ist nicht zuletzt der Tatsache zu verdanken, dass die Befehlsübermittlung übergangen wurde. Aus den Famtasyrollenspielem kennt man die Rettungswürfe, die auch den Spielfluss verzögern. Ausserdem werden die Fguren auf doppelt so breiten Basen platziert. Impetus verwendet solche Basen...

...trotzdem habe ich jetzt: "Waking the Bear" bestellt, über deb nordischen Krieg von 1700, mal sehen, ob da was kommt...gute Nachricht für alle, mt DBX kann fast alles nachspielen; dei Helion nur nur die, grossenn Schlachte...
...meine Homepage ist für alle Hilfesuchenden erreichbar; www.tabletopinzuerich.ch, aber vor allem für historische Spieler, unter euch, mit Tipps zu ADG, DBX & Triumph in vielen Epochen....

Benutzeravatar
vodnik
Beiträge: 603
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 10:22
Spielsysteme: DBM(M), DBA, Triumph! ADG, div Scharmütsel
Wohnort: Zürich, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Helion Wargames

Beitrag von vodnik » Sa 1. Jul 2023, 13:05

...heute ist "Waking the Bear" angekommen, aber im Grossformat, nicht wie die anderen Holionbände; 18x25cm sondern 21x30cm. Darin aber keine Regeln, sondern nur Fotos von bemalten grossen Figuren und viele schwazweissen Karten von Schlachten. Dazu einige Seiten über die Kampfweise der verschiedenen Truppentypen. Für mich ist das Kapitel Helion abgeschlossen...
...meine Homepage ist für alle Hilfesuchenden erreichbar; www.tabletopinzuerich.ch, aber vor allem für historische Spieler, unter euch, mit Tipps zu ADG, DBX & Triumph in vielen Epochen....

Benutzeravatar
DasBilligeAlien
Vereinsmitglied
Beiträge: 174
Registriert: So 22. Apr 2012, 21:41
Spielsysteme: Mayhem, SAGA, Infinity
Ich suche interessante Systeme mit ungewöhnlichen Regeln und Konzepten.

Re: Helion Wargames

Beitrag von DasBilligeAlien » So 3. Sep 2023, 11:33

Das sie Wargaming Guides und Ruels in der selben Kategorie mischen ist schon eher fies. Allerdings steht in der Kurbeschreibung auch drin, wenn es sich um Regeln handelt.

Ich werde Bushidan ausprobieren, da ich der Autorin auf Social Media folge.

Benutzeravatar
vodnik
Beiträge: 603
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 10:22
Spielsysteme: DBM(M), DBA, Triumph! ADG, div Scharmütsel
Wohnort: Zürich, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Helion Wargames

Beitrag von vodnik » So 3. Sep 2023, 12:54

...Bushidan und Bismarks Wars werde ich auf jeden Fall mal durchlesen. Aber ich denke DBX wird die Nase vorne behalten, mal sehen...
...meine Homepage ist für alle Hilfesuchenden erreichbar; www.tabletopinzuerich.ch, aber vor allem für historische Spieler, unter euch, mit Tipps zu ADG, DBX & Triumph in vielen Epochen....

Benutzeravatar
vodnik
Beiträge: 603
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 10:22
Spielsysteme: DBM(M), DBA, Triumph! ADG, div Scharmütsel
Wohnort: Zürich, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Helion Wargames

Beitrag von vodnik » Mo 19. Feb 2024, 19:09

...für mich war Bushidan eine Endtäuschung, wie bisher alle Helionregeln, für mich ein echter Rückschruit. Aber vielleicht bin ich von DBX vorbelastet...
...meine Homepage ist für alle Hilfesuchenden erreichbar; www.tabletopinzuerich.ch, aber vor allem für historische Spieler, unter euch, mit Tipps zu ADG, DBX & Triumph in vielen Epochen....

Antworten