Art De La Guerre

Alles, was in keine Schublade passt
Benutzeravatar
Fritz
Vereinsmitglied
Beiträge: 564
Registriert: Di 14. Jul 2015, 16:33
Spielsysteme: Battlegroup, DBMM, SW Armada, Lion Rampant (in Vorbereitung), The Men Who Would Be Kings (in Vorbereitung), Mortal Gods (in Vorbereitung), Doppelkopf, Taschenbillard
Wohnort: Rodgau

Re: Art De La Guerre

Beitrag von Fritz » Mo 26. Jul 2021, 16:36

ich (aus von bei Ffm) hätte definitiv Interesse - aber allein das Bestellen :irre die Englisch Variante gibts (offiziell) nur direkt aus England (logisch, weil auch nur da Englisch gesprochen wird), die französische Variante noch nicht mal per ordentlichem online Bestellprozess, sondern mit "Formular zum Drucken" - wenn er Rest genauso durch die Brust ins Auge ist dann gute Nacht Marie....

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5240
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: Art De La Guerre

Beitrag von zigoR » Mo 26. Jul 2021, 23:27

hast4711 hat geschrieben:
So 25. Jul 2021, 11:53
HAllo zusammen,

ich bin auch (ehemals DBMM) jetzt ADLG Fan.
Würde auch gerne mal spielen.
Spielt ihr Sonntags in Nidderrau oder auch mal privat?
Meine Basis ist Nähe Wiesbaden
lg
Eine PM bei Sweetwater hat mich erreicht :)
AdlG-Spieler
« Senden an: zigoR am: 25. Juli 2021 - 20:17:35 »



Hallo ZigoR,

in eurem Forum, tabletop-rheinmain.de, hat sich ein "hast4711" eingetragen, der nach AdlG-Spielern sucht.
Wir haben vor ein kleines AdlG-Treffen in Braubach zu veranstalten.
Da ich kein Forenmitglied bei euch bin wäre es nett, wenn du ihm die Adresse "info@komicon.de" vermitteln könntest.

Vielen Dank
bodoli
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
vodnik
Beiträge: 337
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 10:22
Spielsysteme: DBM(M), DBA, Triumph! ADG, div Scharmütsel
Wohnort: Zürich, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Art De La Guerre

Beitrag von vodnik » Di 27. Jul 2021, 13:10

...ich persönlich verwende seit etwa 10 Jahren ausschliesslich die englischen Regeln. In der 3 Auflage hatten die einige Abweichungen, die aber nie verbessert wurden. Das wird jetzt nicht plötzlich besser sein. Aber so merke ich nichts davon...
...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

hast4711
Beiträge: 3
Registriert: So 25. Jul 2021, 11:38

Re: Art De La Guerre

Beitrag von hast4711 » Mi 28. Jul 2021, 15:22

Jensinion hat geschrieben:
So 25. Jul 2021, 21:50
Hallo,

wir sind im Raum Frankfurt/Rhein-Main ca. 7 Leute, die mehr oder weniger regelmäßig DBMM spielen (aktuell privat in Frankfurt), aber ADLG spielt - Stand jetzt - keiner...

Gruß Jens
Wie wär's mal mit einer Einführungspartie?

Benutzeravatar
Jensinion
Vereinsmitglied
Beiträge: 360
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 18:13
Spielsysteme: DBMM, Lost Battles
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Art De La Guerre

Beitrag von Jensinion » Do 29. Jul 2021, 10:14

Danke, bin voll mit DBMM ausgelastet, von daher für mich nicht ... aber kann nur für mich sprechen ;)

hast4711
Beiträge: 3
Registriert: So 25. Jul 2021, 11:38

Re: Art De La Guerre

Beitrag von hast4711 » Do 29. Jul 2021, 15:49

Jensinion hat geschrieben:
Do 29. Jul 2021, 10:14
Danke, bin voll mit DBMM ausgelastet, von daher für mich nicht ... aber kann nur für mich sprechen ;)
ADLG und DBMM sind einerseits ähnlich und doch anders. DBMM hat doch, seit dem letzten Release noch mehr an Komplexität gewonnen hinsichtlich der diversen Truppentypen, wenn Angreifer bzw Verteidigungsrunde.
Da ist ADLG einfacher und transparenter.

Benutzeravatar
vodnik
Beiträge: 337
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 10:22
Spielsysteme: DBM(M), DBA, Triumph! ADG, div Scharmütsel
Wohnort: Zürich, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Art De La Guerre

Beitrag von vodnik » Do 29. Jul 2021, 16:16

...seit dem Frühling 2021 gibt es jetzt die 4 Ausgabe, englisch & französisch,die haben jetzt schwer nachgebessert. Ein sichtbarer Unterschied ist jetzt bei Verwendung von 15ern die Spielfeldgrösse: DBMM 240AP, im Gegensatz zu ABM mit 200 Punkten. Das bedeutet, wie schon erwähnt: das die meisten Armeen der vorherigen Auflage nicht mehr gelten. Den wesentlichen Unterschied stellen jetzt nur noch etwaige Flottenverbände bei DBMM dar...
...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Antworten