Mein erster Mini - Beginn einer Tyranidenarmee

Neue Armeen, Geländebau
Antworten
Benutzeravatar
Kptn_Zukunft
Beiträge: 17
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 23:04
Spielsysteme: WH 40K, BA und Flames of War.
Wohnort: Bodenheim

Mein erster Mini - Beginn einer Tyranidenarmee

Beitrag von Kptn_Zukunft » Mi 12. Sep 2018, 10:17

Guten Morgen,

ich war noch nicht groß bei Euch unterwegs und hatte auch noch keinen persönlichen Kontakt gehabt. Ich selbst komme aus Mainz, meine Freundin jedoch aus Niederau. Ich werde auch mal in den nächsten Wochen Sonntags bei Euch reinschauen und auch reinschnuppern. Nun habe ich mit dem Aufbau einer Tyranidenarmee für Warhammer 40K begonnen.

Ich habe endlich nach all den Jahren mal mit dem Malen der Figuren begonnen. Ein Bild des Minis ist unten zu sehen. Da ich noch totaler Anfänger bin, was das Anmalen angeht, tat ich mir schwer, aber ich bin zufrieden mit dem Ergebnis. Was meint ihr? Die Farbwahl ist meine eigene Kreation. :D

Bild

Grüße

Jörg aus Mainz

Benutzeravatar
Ivo
Vereinsmitglied
Beiträge: 122
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 19:13
Spielsysteme: Warhammer: Age of Sigmar, 40.000, Underworlds & Quest

Re: Mein erster Mini - Beginn einer Tyranidenarmee

Beitrag von Ivo » Mi 12. Sep 2018, 15:22

Hi Jörg, gefällt mir richtig gut! Vor allem für die erste Figur :up
Bin auch grade dabei eine kleine 40k Truppe zusammenzustellen, da noch ganz am Anfang, sonst eher mit Age of Sigmar unterwegs. Sag gerne mal Bescheid wenn deine erste 40k Patrouille fertig ist, dann spielen wir mal ne runde, wenn du Bock hast

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4155
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: Mein erster Mini - Beginn einer Tyranidenarmee

Beitrag von zigoR » Mi 12. Sep 2018, 20:52

Ehrlich gesagt habe ich überhaupt keine Kritik anzubringen... Alles gut, weitermachen :!:

Ich tippe mal, die Base wird noch gestaltet...
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Whiro
Vereinsmitglied
Beiträge: 1653
Registriert: Do 5. Jan 2012, 21:57
Spielsysteme: Infinity - BFG - Malifaux

Re: Mein erster Mini - Beginn einer Tyranidenarmee

Beitrag von Whiro » Do 13. Sep 2018, 00:50

Für die erste Mini steckt da echt Potential drin. Wenn du in der Qualität eine Ganze Armee aushebst bist du gut dabei.

Ich finde das Farbschema gut, die Base würde ich als Kontrast sehr dunkel Gestalten.

Grüße
Make Querulantentum great again!

Benutzeravatar
Sensenschwarm
Vereinsmitglied
Beiträge: 1653
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 15:42
Spielsysteme: Battlefleet Gothic
(TYR / NEC / SM / Chaos)
Wohnort: Gelnhausen

Re: Mein erster Mini - Beginn einer Tyranidenarmee

Beitrag von Sensenschwarm » Do 13. Sep 2018, 09:03

Sieht echt gut aus.
Reine Malzeit sollte dann aber nicht über 15min liegen ;)
[url=http://www.t]_[/ur]

Benutzeravatar
Kptn_Zukunft
Beiträge: 17
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 23:04
Spielsysteme: WH 40K, BA und Flames of War.
Wohnort: Bodenheim

Re: Mein erster Mini - Beginn einer Tyranidenarmee

Beitrag von Kptn_Zukunft » Do 13. Sep 2018, 14:13

Danke an Euch für die lobenden Worte.

Ja, die Base wird noch gestaltet. Sand und dann bemalen und ein Grasbüschel, oder so ähnlich. Dunkel :hmmm , würde gut passen. Probiere ich aus.

Also 15min! :shock: Das schaffe ich nicht. Noch nicht. :D

Was für ein Lack nehmt ihr zum Abschluss?

GW oder Army Painter?

Grüße

Jörg

Benutzeravatar
Ivo
Vereinsmitglied
Beiträge: 122
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 19:13
Spielsysteme: Warhammer: Age of Sigmar, 40.000, Underworlds & Quest

Re: Mein erster Mini - Beginn einer Tyranidenarmee

Beitrag von Ivo » Do 13. Sep 2018, 14:39

ich bin mit dem von GW sehr zufrieden https://www.games-workshop.com/de-DE/Ci ... tid=534945

Benutzeravatar
Zatho
Vereinsmitglied
Beiträge: 452
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 22:49
Spielsysteme: Bolt Action, Warhammer CE, Age of Sigmar
Wohnort: Bad Orb

Re: Mein erster Mini - Beginn einer Tyranidenarmee

Beitrag von Zatho » Do 13. Sep 2018, 16:07

Ist beides sehr gut!
"Es gibt drei Arten von Barbaren: Witzfiguren wie die Ägypter, gefährliche Witzfiguren wie die Gallier und es gibt die Germanen, und die sind wahrhaft furchteinflössend"
-Decius Caecilius, röm.Senator um 60 v.Chr.-

Benutzeravatar
Warpspider
Beiträge: 19
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 12:01
Spielsysteme: W40K, AoS

Re: Mein erster Mini - Beginn einer Tyranidenarmee

Beitrag von Warpspider » Fr 14. Sep 2018, 13:43

Wenn meine Tyraniden Armee fertig ist, fordere ich Dich zu einem Käfer gegen Käfer Duell heraus! Ich habe jetzt zuletzt Purity Seal zum sprühen von GW benutzt: Das wurde bei mir direkt weiß, was gerüchteweise an allem möglichen liegen kann und nicht typisch sein muss... Seit dem habe ich Pinsellack von Vallejo in Matt, Satin und Gloss mit guten Ergebnissen benutzt.

Vallejo Matt auf dem Panzer, Glanz auf der Haut.
Bild
Cleanse, Purge, KILL!

Antworten