Titanicus (2018 Version) - Schlachten der Titanen

Bilder eurer Figuren und Geländestücke sowie spannende Schlachtberichte
Antworten
Benutzeravatar
Theraplug
Vereinsmitglied
Beiträge: 213
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 11:39
Spielsysteme: WH40K + Kill Team
AoS + Warcry
Adeptus Titanicus
WH Underworlds
Frostgrave
Wohnort: 63505 Langenselbold
Kontaktdaten:

Titanicus (2018 Version) - Schlachten der Titanen

Beitrag von Theraplug » Sa 18. Jul 2020, 21:09

Nachdem Zigor es mit Warhammer CE vorgemacht hat dachte ich öffne ich auch mal einen Thread für Schlachtberichte in Adeptus Titanicus (2018er Version) um das allgemeine Interesse ein bisschen zu pushen :D Hier also gerne alle Bilder und Schlachten rein die ihr so in diesem leicht überteuerten System Zustande bringt! Gerne auch mit Story und drum und dran.

Benutzeravatar
Theraplug
Vereinsmitglied
Beiträge: 213
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 11:39
Spielsysteme: WH40K + Kill Team
AoS + Warcry
Adeptus Titanicus
WH Underworlds
Frostgrave
Wohnort: 63505 Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Titanicus (2018 Version) - Schlachten der Titanen

Beitrag von Theraplug » Sa 18. Jul 2020, 21:57

Ich mache mal den Anfang. Erstes Match mit meinen eigenen Titanen gegen Ivo der mich auf das System gebracht hat mit einem hinterhältigen Einführungsspiel was zu viel Spaß gemacht hat obwohl das Zeug so teuer ist :evil:

Da ich noch nicht genug Titans habe für ein Spiel gegen Ivos geliebte "Ich hab 1500 Punkte" musste ich mir einen Reaver und 2 Cerastus Knights von ihm ausleihen. Lore technisch waren das Titanen die während des Vertrages zwischen Kelbor Hal und Horus gebaut wurden. Meine Forge World Thera hat in viele der Titanen korrupte Maschinengeister eingepflanzt die durch die wahren Anhänger des Maschinengottes ferngesteuert werden sodass die Befehle des Princeps darin ignoriert werden. Als der Override für den Reaver und die Knights entdeckt wurde entsandten die Custodes eine widerliche Maschine die Immun gegen diese Einflüsse ist.. einen Warlord Sinister, einen Psi Titanen.

Gespielt haben wir mit allen Regeln, inklusive Optionale Regeln wie Streuschüsse, zerstörbares Gelände, Void Shield Überladung und Energieumleitung. Die Streitmächte meiner Mechanicum Legion bestanden aus dem gekaperten Reaver Titanen, meinem eigenen Reaver Titanen, 2 Warhounds in einem Schwardron und 2 Cerastus Knights in einem Banner. Organisiert in einem Ferrox Light Maniple mit einem Cerastus Knight Banner zur Unterstützung. Insgesamt mit einem Punktewert von 1210.
Die Streitkräfte von Ivo bestanden aus dem Sinister Warlord Psi Titan, einem Reaver Titan und 2 Warhounds ebenfalls in einem Schwardron. Organisiert in dem Psi Manipel für den Psi Titanen und einem Venator Light Manipel. Insgesamt mit einem Punktewert von 1500.

Da die Punktewerte für diesen Bereich eigentlich 1250-1750 entsprechen und ich keinen Warlord Titanen habe haben wir uns darauf geeinigt dass ich insgesamt 3 Gefechtspunkte mehr bekomme als die eigentlichen 2 als Underdog. Somit hatte ich insgesamt 6 und Ivo 3 Gefechtspunkte.

Wir haben ein normales Matched Play spiel ausgetragen, das heißt Aufstellung und Ziele pro Spieler werden zufällig bestimmt.
Unsere Aufstellungszone Standoff:
11 Aufstellung.jpg
Da ich mehr als 200Pkt unter Ivos Streitmacht lag wurde mit den Underdog Regeln gespielt. Das heißt beim zufälligen ermitteln der Missionsziele musste ich nicht offen legen welche Mission ich Spiele während ich die ganze Zeit wusste welches Ziel Ivo verfolgte. Meine Wahl nach dem auswürfeln fiel auf Ruhm und Ehre, mit dem Ziel seinen Psi Titanen so schnell wie möglich zu töten um möglichst viele Punkte zu kriegen und mich dann auf dem Schlachtfeld aufzuteilen um auch das Sekundärziel zu erfüllen. Ivo hatte leider Angreifen & Zerstören ausgewürfelt wodurch er einfach nur töten musste.
Die Missionen:
12 Missionsziele.jpg

Mit meinen 6 Gefechtspunkten kaufte ich mir das Spielfeld Element Apokalypse Raketenwerfer der in jeder Strategiephase mit 120" Reichweite indirekt seine 5 Raketen schießen darf, das Void Shield Relay das mir einen Re-Roll auf alle Void Shield Saves gibt solange ich mich in 2" befinde und die Artillerie Unterstützung durch die in jeder Strategie Phase eine 5" Schablone gelegt wird die dann Scattert und Treffer auf alles verteilt was sich darin befindet. Ivo kaufte sich mit seinen 3 Punkten ebenfalls die Artillerie Unterstützung und den einmaligen Orbitalen Laserschlag den er zu meinem Glück nicht eingesetzt hat.

Nach den Gefechtsoptionen haben wir unsere Armeen aufgebaut.
Gesamtansicht:
1 Deployment Gesamt.jpg
Ivos Sicht:
2 Deployment Ivo.jpg
Meine Sicht:
3 Deployment Theraplug.jpg
Beginn Runde 1! Unsere Artillerie fliegt los und schießt ein paar Treffer in den Void Shields jedoch versinken die meisten ebenso meine Apocalypse Raketenstation die über dem Void Shield des Warbringers Raketen niederlässt, nachdem Befehle verteilt wurden stürmen meine Knights über die linke Flanke vor um Feuerkraft von meinen Reavern und Warhounds abzulenken. Die Warhounds rücken geschlossen vor in Deckung um ihr Voidshield zu verbinden und Maximale Effizienz aus meinem Void Shield Relay zu ziehen. Mein gekidnappter Reaver folgt schwerfällig den Knights in der Hoffnung seine Energiefaust irgendwann einzusetzen.
Ivo weiß zu diesem Zeitpunkt nicht das mein Ziel ist alles auf seinen Psi Titanen zu konzentrieren damit ich die maximalen Punkte aus meiner Mission erhalte.. das geht jedoch höllisch schief, nichts schafft es wirklich die dicke Panzerung des düsteren Warlord Titanen zu durchbrechen. Und dann passiert es, er zerstört mit einem einzigen Angriff seiner Psi Waffe einen meiner Warhounds deren Void Shields er sofort durchbricht. Nichts kann ihn retten, er bekommt Katastrophalen Schaden und seine Magazine explodieren. Da er leider mit 2 Plasmakanonen ausgerüstet war ist die Explosion entsprechend groß. Das Geböude vor meinen Warhounds und die Turmspitze neben meinem Reaver werden bei der Explosion zerstört. Ebenso wird dabei mein Apokalypse Raketenwerfer zerstört der mit im Radius war, versteckt hinter dem nun eingestürzten Turm.
4 Ende Runde 1.jpg
5 Ende Runde 1.jpg
Zu beginn der zweiten Runde feuert wieder unsere Artillerie, allerdings komplett ins leere. Anstatt einen Befehl zu erhalten beginnt der Psi Titan seine Kräfte anzurufen und heilt einfach die aus der vorigen Runde verursachten Strukturtreffer (das kann sonst keiner! :wall ) Ein Schicksalsschlag der sich ab jetzt durch jede Runde ziehen wird.. nachdem Befehle für Notfallreparaturen verteilt wurden erhalten die Knights den Befehl zu stürmen! Völlig ignoriert vom Feind schaffen sie es den Warhound Titanen in die Flanke zu fallen. Mein verbleibender Warhound flüchtet sich hinter ein anderes Gebäude in Deckung um nicht völlig schutzlos darzustehen, nachdem sein Voidshield die Angriffe der ersten Runde nicht überlebt hat benötigt er den Schutz des Void Shield Relays nicht. Nach schweren Gefechten habe ich es geschafft den düsteren Warlord wieder am Körper zu treffen, ebenso haben die heroischen Cerastus Knights verheerenden Schaden an dem ersten Warhound Titanen angerichtet und beide seiner Waffen ausgeschaltet. Doch diese Runde keine toten außer die armen versklavten Psyker in diesem Techherätischen Warlord Titanen die für die Psiangriffe geopfert werden müssen! Widerlich!
6 Ende Runde 2.jpg
7 Ende Runde 2 Theraplug Sicht.jpg
Beginn Runde 3. Das zischen der Artillerie ist wieder zu hören, während die Versager der Imperialen Armee nichts treffen landen die Helden meiner Mechanicum Armee einige treffer. Doch ohne große Wirkung, alles prallt am Warlord ab. Und dann beginnt er wieder zu Summen, alle Strukturschäden werden geheilt und er schafft es sogar sein Voidshield wieder zu entflammen. Ein Rückschlag! Nach dieser Häresie stürmen die Knights weiter vor, auch der gekaperte Reaver erhält den Befehl zum Vorrücken während mein Mechanicum Reaver und der überlebende Warhound weiter den düsteren Warlord in Beschuss nehmen.
Und ganz plötzlich aus dem nichts schafft es das Knight Banner heroisch den ersten Warhound zu zerstören, eine gigantische Explosion reißt einen der Knights mit in den Tod. Der Warhound fällt und beschädigt alles in der Nähe!
8 Ende Runde 3 Vor Explosion.jpg
Durch die heroische Arbeit des Knight Banners und der gewaltigen Explosion des Plasmareaktors wird auch Ivos zweiter Warhound schwer beschädigt. Mein flankierender Reaver schafft es ihn endgültig zu zerstören und auch der zweite Warhound fällt. Jedoch weniger spektakulär als sein Kollege. Das alles während der Psi Titan weiter seine grausamen Angriffe verteilt. Meine Heldenhaften und Tapferen Mechanicum Titanen stehen kurz vor der Zerstörung, mehrere Systeme sind kritisch beschädigt und alle Schilde ausgefallen. Es sieht nicht so aus als könnte ich den dunklen Riesen besiegen und den Zorn des Maschinengottes über diese Beleidigung besänftigen.

Benutzeravatar
Theraplug
Vereinsmitglied
Beiträge: 213
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 11:39
Spielsysteme: WH40K + Kill Team
AoS + Warcry
Adeptus Titanicus
WH Underworlds
Frostgrave
Wohnort: 63505 Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Titanicus (2018 Version) - Schlachten der Titanen

Beitrag von Theraplug » Sa 18. Jul 2020, 22:05

Beginn von Runde vier und der eventuell letzten Runde. Mein Mechanicum Reaver und auch der Warhound schaffen es ihre Voidshields wieder zu entflammen, die Knights stürmen unaufhaltsam vor und erreichen den Warlord Titanen, ebenso der überlebende Warhound schafft einen Angriff über die Flanke. Doch Feige wie er ist zieht sich der Warlord Titan zurück und leckt seine Wunden mit dunkler Magie. Ohne großen Schaden anrichten zu können müssen meine Titanen zusehen wie mein Princeps Seniores vom dunklen Warlord zerfetzt wird. Er explodiert und reißt nun auch mein Void Shield Relay mit in den Tod.

Ohne nennenswerte Erfolge müssen meine Titanen sich geschlagen geben. Ich würfle eine 9 und das Match endet hier. Die Custodes können die gekaperten Maschinen zurückerlangen und mussten dafür "nur" 2 Warhounds opfern. Eine Niederlage für den Maschinengott und seine unsterblichen Kinder.. Da ich es nicht geschafft habe das Ungetüm zu erlegen und mit meinen Streitkräften nur 2 der vier Quadranten erreicht habe erhalte ich 6 Siegpunkte. Ivo erhält für das Töten meines Warhounds 12, des Töten meines Reavers 16 und da haben wir schon aufgehört zu zählen.. Ein grandioser Sieg.
10 Ende Runde 4 Sieg Ivo.jpg


Ein sehr schönes Spiel. Auch wenn ich schon wusste wie es ausgeht hat es großen Spaß gemacht. Und ich freue mich schon darauf diesen sich selbst heilenden Psi Titanen mit meinen eigenen Warlord Titanenzur Hölle zu schicken sobald die fertig sind.
Es stand noch erstaunlich viel Gelände obwohl jede Runde unsere 5" Schablonen mit Artillerie geschossen haben, aber im Endeffekt war das Gelände nicht zu wichtig. Es hat auf jeden Fall riesen Spaß gemacht und ich kann nur jedem Empfehlen sobald die Grundregeln einstudiert sind auch mit allen erweiterten Regeln zu spielen für maximales Chaos! :)

Benutzeravatar
Ivo
Vereinsmitglied
Beiträge: 265
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 18:13
Spielsysteme: Jedes aktuelle Warhammer System

Re: Titanicus (2018 Version) - Schlachten der Titanen

Beitrag von Ivo » Sa 18. Jul 2020, 22:18

Ja hat echt Laune gemacht. Für den Imperator! :party

Benutzeravatar
Theraplug
Vereinsmitglied
Beiträge: 213
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 11:39
Spielsysteme: WH40K + Kill Team
AoS + Warcry
Adeptus Titanicus
WH Underworlds
Frostgrave
Wohnort: 63505 Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Titanicus (2018 Version) - Schlachten der Titanen

Beitrag von Theraplug » Sa 12. Sep 2020, 18:53

Und das große Rematch gegen Ivo. Wieder im mittleren Bereich mit ~1750Pkt pro Seite, doch dieses Mal habe ich auch einen Warlord Titan dabei um grausame Rache im Namen des Maschinengottes zu nehmen an dem was nicht existieren darf!

Streitmächte:

Ivo:
  • Warlord Sinister Titan mit Sinistramanus Tenebrae, Plasma Annihilator und Twin Linked Laser Blaster
  • Reaver Titan mit Gattling Blaster, Turbo Laser und Apokalypse Missile Launcher
  • 2 Warhound Titans mit jeweils Turbolaser und Vulkan Megabolter
  • Ein Banner aus 3 Cerastus Knight Lancer
Theraplug:
  • Warlord Titan mit 2x Belicosa Volcano Cannon und Twin Linked Apokalypse Missile Launcher
  • Reaver Titan mit Gattling Blaster, Apokalypse Missile Launcher und Turbo Laser
  • Warbringer Nemesis Titan mit Mori Quake Cannon, Volcano Cannon und Turbo Laser
  • Warhound Titan mit 2x Plasma Blastgun
  • Ein Banner aus 3 Questoris Knights mit Stormspear Rocket Pods und Meltaguns
Das Match wurde wieder mit allen aus dem Grundbuch entnehmbaren Zusatzregeln Gespielt (Außer Lord Scion weil wir den beide vergessen haben und keiner von uns wollte eine Legion vertreten). Das Gelände ist mit einem Rüstungswert von 10 deklariert zwecks Geländezerstörung. Das kleine Feld am Rand mit den Flugzeugen ist als Gefährliches Gelände deklariert weil die gerne explodieren wenn man drauf tritt und für Titans wie Legosteine sind die auf dem Fußboden liegen :)

Unser Schlachtfeld:
Gelände.jpg
Nach dem ziehen der Missionen musste Ivo sein Gebiet verteidigen in das ich Eindringe um die Crew eines gefallenen Titanen zu bergen. Doch mit einem eigenen Warlord Titan hieß es Rache an einem gewissen Psi Titanen!

Ivos Mission:
Mission Ivo.jpg
Meine Mission:
Mission Theraplug.jpg
Hier Unsere Aufstellung vor Runde 1. Wir haben beide nur einen Schmalen Streifen zur Verfügung gehabt der in Sektoren unterteilt war in welchen sich die einzelnen Einheiten komplett befinden mussten.
Deployment Ivo.jpg
Setup.jpg


Runde 1:
Zum Beginn der Schlacht feuern die schweren Geschütze. Aus dem Psi Titanen hört man die Schreie der Psioniker als plötzlich zwischen meinem Warlord, dem Nemesis und dem Reaver Titan eine Explosion ausgelöst wird. Doch zum Glück ohne großen Schaden. Raketen Fliegen, Kanonen schießen, meine Vulkangeschütze können die Cerastus Knights auf einen Reduzieren. Ivos Reaver Titan wird schwer getroffen. Mein Warhound stürmt zusammen mit den Knights in Richtung des überlebenden Cerastus Knights. Doch sie können sich noch nicht erreichen. Schon zu Beginn ist klar, die Maschinengeister meiner Titanen sind Zorning. Der Psi Titan muss sterben!
Runde 1.jpg

Runde 2:
In Runde 2 beginnt der Kampf zwischen Cerastus Knight, Warhound und meinen Questoris Knights. Der Cerastus Knight stürmt in meinen Warhound und verursacht guten Schaden. Noch bevor die Questoris Knights ihm helfen können werden sie vom Psi Titanen vernichtet, der Warhound kann sich allerdings mit etwas Unterstützung von seinem nicht so Ritterlichen Unterdrücker befreien. Noch vorher erschafft der Psi Titan wieder eine Explosion unmittelbar vor meinem Warlord Titan. Die Void Shields geben keine Abhilfe, einer seiner mächtigen Belicosa Kannonen wird zerstört und die Crew kann sie nicht reparieren. Mein Warlord Titan eröffnet aus Rache das Feuer auf den Psi Titanen. Die Void Shields sind zerstört und das Gebäude hinter dem sich die Kreatur versteckt halb abgerissen, und das Einhändig. Der Warbringer dreht seine Geschütze in Richtung Reaver und er kann vernichtet werden. Im ersten Titanen erlöschen die Lichter und sein Maschinengeist verstummt. Ivos Warhounds beginnen ihre Jagd auf meinen angeschlagenen Warhound der verzweifelt versucht die Crew zu erreichen welche es zu bergen gilt.
Runde 2.jpg

Runde 3:
Die Psioniker schreien wieder, und erneut eine Explosion. Diesmal wird der andere Arm des Warlords getroffen. Auch seine zweite Kanone ist ausgeschaltet. Die Crew schafft es jedoch sie zu reparieren, allerdings kann ohne Bewaffnung der Feuerbefehl erst nicht ausgeführt werden. Mein Warhound versucht sich hinter einem Turmgebäude zu verstecken um den schweren Schaden zu reparieren den er durch Ivos Warhounds erlitten hat. Doch er schafft es nicht und geht zusammen mit der Turmspitze unter. Der Reaver und Warbringer eröffnen aus allen Rohren das Feuer um den gefallenen zu Rächen, über die Crew des gefallenen Titanen Hinweg feuern Laser, Raketen und Kanonen und richten schweren Schaden an. Nachdem zumindest eine der Belicosa Kanonen repariert werden kann Eröffnet der Warlord Titan wieder das Feuer auf den Psi Titanen und seine widerliche Sinistramanus Tenebrae wird dabei zerstört.
Runde 3.jpg

Runde 4:
Nachdem erneut die Explosion des Psititanen keinen Nennenswerten Schaden an meinem Warlord verzeichnet hat fällt einer der Warhound Titansvon Ivo. Sein Psi Titan will das Feuer erwidern, die Plasmareaktoren werden überlastet um die Turbolaser zu überladen. Doch plötzlich verliert der Princeps die Kontrolle, der Maschinengeist des dunklen Titanen ist Zornig. Anstatt zu feuern stürmt er nach vorne und dreht sich in Richtung seiner Feinde. Doch bevor er handeln kann kriegt die Crew meines Warlords auch die zweite Belicosa Kanone repariert. Der Vergeltungsschlag kommt, und der Princeps des Sinister Warlords kann nur hilflos zusehen wie sein Ungetüm von den schweren Kanonen Zerrissen wird. Der Psi Titan stirbt, sein Maschinengeist ist frei von der Tech Ketzerei.
Nachdem der schwer beschädigte Warhound keine Befehle mehr über das Vox erhält kapituliert die Crew. Der Maschinengott ist siegreich!
Runde 4.jpg



War ein geiles Match, am Ende hätte es Punktetechnisch noch mal Knapp werden können da ich die Crew nicht erreicht habe. Aber durch den wirklich wirklich hart verkackten Test beim Überladen der Waffen von Ivos Psi Titan und dem Auswürfeln einer 5ten Runde konnte ich ihn dazu bringen aufzugeben. Ansonsten hätte ich in Runde 5 wahrscheinlich sowieso den letzten verbleibenden Warhound getötet und dadurch automatisch gewonnen. Wenn beide Seiten einen großen Warlord haben ist es auch nicht ganz so einseitig. Nur ein wenig Schade dass meine Knights nicht lange genug überlebt haben um auch nur 1x anzugreifen.. Aber dann beim nächsten mal! Auf beiden Seiten wird sich wohl etwas an den Listen tun :aufsmaul

Benutzeravatar
Jensinion
Vereinsmitglied
Beiträge: 323
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 18:13
Spielsysteme: DBMM, Lost Battles
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Titanicus (2018 Version) - Schlachten der Titanen

Beitrag von Jensinion » Sa 12. Sep 2020, 22:42

Kenne das Spielsystem nicht und hab nur die Hälfte verstanden :lol: aber sehr spannender Bericht! :up

Benutzeravatar
Theraplug
Vereinsmitglied
Beiträge: 213
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 11:39
Spielsysteme: WH40K + Kill Team
AoS + Warcry
Adeptus Titanicus
WH Underworlds
Frostgrave
Wohnort: 63505 Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Titanicus (2018 Version) - Schlachten der Titanen

Beitrag von Theraplug » So 13. Sep 2020, 09:32

Jensinion hat geschrieben:
Sa 12. Sep 2020, 22:42
Kenne das Spielsystem nicht und hab nur die Hälfte verstanden :lol: aber sehr spannender Bericht! :up
Danke, freut mich :)
Die meisten komischen Begriffe sind eh nur Umschreibungen für besonders große Waffen, wie Warhammer das immer gerne macht :mrgreen:

Antworten