Hallo aus Frankfurt

Neu im Forum oder im Verein? Sag "Hallo" :-)
Antworten
Benutzeravatar
Jensinion
Beiträge: 31
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 18:13
Spielsysteme: DBMM, Lost Battles
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Hallo aus Frankfurt

Beitrag von Jensinion » Mi 28. Nov 2018, 11:27

Hallo, ich wollte mich auch noch mal kurz vorstellen. Wohne in Frankfurt und interessiere* mich besonders für antike (Militär-)Geschichte und bin deshalb v.a. im Unterforum DBMM aktiv. Habe Tabletop erst kürzlich für mich entdeckt und dementsprechend noch so gut wie keine Erfahrung darin. Ich bin zur Zeit damit beschäftigt, mich in die DBMM-Regeln einzuarbeiten und demnächst meine erste Armee aufzubauen.

Bin aber interessiert, auch mal "über den Tellerrand" zu gucken und mir andere (vorwiegend historische) Regelsysteme anzugucken. Von daher würde ich gerne mal bei einem Spieletreffen des TTCRM vorbeischauen, wenn ich mal Zeit habe :)

VG Jens

* Außerdem fotografiere ich in meiner Freizeit

Benutzeravatar
mave
Moderator
Beiträge: 440
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 11:58
Spielsysteme: BA, BG, Spectre Operations
Wohnort: Ronneburg

Re: Hallo aus Frankfurt

Beitrag von mave » Mi 28. Nov 2018, 13:31

Herzlich Willkommen bei uns im Forum!

Freut mich, dass du auch einen Blick auf andere historische Systeme neben DBMM werfen willst. Ich persönlich brenne für WK2-Spiele aller Art und Maßstäbe. Solltest du an einem Probespiel von
 BOLT ACTION   BATTLE GROUP   Chain of command  interessiert sein, lässt sich mit mir oder den vielen anderen Mitstreitern hier sicherlich etwas arrangieren.
Man is the lowest-cost, 150-pound, nonlinear, all-purpose computing system which can be mass-produced by unskilled labor.
Fred Singer

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4199
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Frankfurt

Beitrag von zigoR » Mi 28. Nov 2018, 17:02

Guude :wink

Auch von mir ein herzliches Hallo, kann mich meinem Vorredner anschließen, bin aber eher im Spätmittelalter und der Renaissance zuhause...
 Lion Rampant  Hail Caesar  Pikeman's Lament  Aber sonst auch gerne mal wieder  The Men Who Would Be Kings  Muskets & Tomahawks  STAR WARS LEGION WARHAMMER CE BOLT ACTION  Chain of command 
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Der alte Skalde
Vereinsmitglied
Beiträge: 316
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 19:31
Spielsysteme: Heroclix, SAGA, Age of Sigmar
Wohnort: Nidderau - Ostheim

Re: Hallo aus Frankfurt

Beitrag von Der alte Skalde » Mi 28. Nov 2018, 21:54

Willkommen im Forum!

Ich bin mir nicht sicher, aber ist Age of Sigmar nicht auch ein historisches System? :hmmm
Rein von der lexikalischen Ebene spielen "Zeitalter/Age" und "historisch" doch in der selben Liga.

Gruß,
DaS
"Ich würde angreifen..."

Benutzeravatar
mave
Moderator
Beiträge: 440
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 11:58
Spielsysteme: BA, BG, Spectre Operations
Wohnort: Ronneburg

Re: Hallo aus Frankfurt

Beitrag von mave » Do 29. Nov 2018, 08:30

Der alte Skalde hat geschrieben:
Mi 28. Nov 2018, 21:54
Ich bin mir nicht sicher, aber ist Age of Sigmar nicht auch ein historisches System? :hmmm
Rein von der lexikalischen Ebene spielen "Zeitalter/Age" und "historisch" doch in der selben Liga.
Ich hatte mich vor Absenden meines Posts gefragt, ob ich noch das "ultramoderne" Tabletop  Spectre Operations  anpreisen soll. In Wargamer-Kreisen würde das ja dann in keine Kategorie fallen da es weder Fantasy noch SciFi aber eben auch nicht historisch ist. Und "modern" als Kategorie hört man wenig... immer diese Schubladen :nono
Man is the lowest-cost, 150-pound, nonlinear, all-purpose computing system which can be mass-produced by unskilled labor.
Fred Singer

Benutzeravatar
Zatho
Vereinsmitglied
Beiträge: 458
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 22:49
Spielsysteme: Bolt Action, Warhammer CE, Age of Sigmar
Wohnort: Bad Orb

Re: Hallo aus Frankfurt

Beitrag von Zatho » Do 29. Nov 2018, 11:39

Was wäre dann Team Yankee?
(welches ich hoffentlich irgendwann mal anfange zu bemalen...ganz bestimmt noch vor 2025, versprochen! :mrgreen: )

Fantasy, weil fiktiver heiß gewordener kalter Krieg,
oder Historisch, weil real existierende Einheiten? :hmmm :hmmm :hmmm
"Es gibt drei Arten von Barbaren: Witzfiguren wie die Ägypter, gefährliche Witzfiguren wie die Gallier und es gibt die Germanen, und die sind wahrhaft furchteinflössend"
-Decius Caecilius, röm.Senator um 60 v.Chr.-

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4199
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Frankfurt

Beitrag von zigoR » Do 29. Nov 2018, 14:20

Ich bin für historisch :geek:
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Jensinion
Beiträge: 31
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 18:13
Spielsysteme: DBMM, Lost Battles
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Frankfurt

Beitrag von Jensinion » Do 29. Nov 2018, 19:36

Gleich schon mal ne Diskussion vom Zaun gebrochen ;) Aber Danke auf jeden Fall! Historisch hin oder her, ich schau einfach mal bei euch vorbei und guck, was dann so gespielt wird, um nen Eindruck zu kriegen. Bin da erst einmal offen für vieles. Wird aber erst im neuen Jahr werden, so ab Februar würde ich sagen...

Benutzeravatar
Sasherine
Vereinsmitglied
Beiträge: 164
Registriert: So 1. Mai 2016, 10:17
Spielsysteme: M&T - AoS - HdR
Wohnort: Hanau

Re: Hallo aus Frankfurt

Beitrag von Sasherine » Do 29. Nov 2018, 20:11

Schon mal herzlich willkommen im Forum! :wink

Antworten