UGASTI Szenario - Life in the streets isn't eeeasyyy

Modern Warfare (BlackOps, Spectre Operations, Skirmish Sangin etc)
Antworten
Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4830
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

UGASTI Szenario - Life in the streets isn't eeeasyyy

Beitrag von zigoR » Fr 15. Nov 2019, 22:27

ugasti_map-web.jpg
zigoR hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 22:24


eine "Friendestruppe"/Patrolie der US-Marines gerät unter Druck und wird in einem Straßenzug von allen Ecken ins Feuer genommen. Diese Patrolie war nur zur Ablenkung gedacht, denn ein Trupp Kampftaucher muss im nahegelegenen Hafen ein technisches Ziel ausschalten / vermienen etc. Gedeckt werden sie an Land von zwei Vorauskommandos. Die Anzahl der Feinde ist schier "unendlich".
Platzhalter für ein SPECRTE-Szenario
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4830
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: UGASTI Szenario - Life in the streets isn't eeeasyyy

Beitrag von zigoR » Sa 16. Nov 2019, 18:32

So, hier hätten wir den ersten Entwurf einer Karte für die Mission :lesen
streets_of_frenchtown_scenario_mission_map.jpg
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4830
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: UGASTI Szenario - Life in the streets isn't eeeasyyy

Beitrag von zigoR » Mo 18. Nov 2019, 17:43

Inventar


Zigor

Figuren:
2 Trupps Elite SAS
1 Trupp Elite Froschmänner


Gelände:
3 MENA Häuser
4 mauerteile
Palmen
Büsche
1 halbplatte Wasser
1 halbplatte Wüste
Fässer und Co
1 Anlegestelle für kleine Boote
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Zatho
Vereinsmitglied
Beiträge: 600
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 21:49
Spielsysteme: Bolt Action, Battlegroup, Battletech, Age of Sigmar
Wohnort: Bad Orb

Re: UGASTI Szenario - Life in the streets isn't eeeasyyy

Beitrag von Zatho » Do 28. Nov 2019, 10:58

Inventar Zatho:

US Marines:
15 Mann vorhanden; querbeet Bewaffnung (inkl. AntiTank)
gepanzertes Fahrzeug LAV 25 vorhanden

Taliban:
20 Mann vorhanden hauptsächlich Ak47 und RPG7
gepanzertes Fahrzeug BRDM2 vorhanden

Panzer T72 auf dem Maltisch

1 Mousepadmatte 3x3 Wüste vorhanden
1 Wüstengebäude vorhanden
"Es gibt drei Arten von Barbaren: Witzfiguren wie die Ägypter, gefährliche Witzfiguren wie die Gallier und es gibt die Germanen, und die sind wahrhaft furchteinflössend"
-Decius Caecilius, röm.Senator um 60 v.Chr.-

Benutzeravatar
BierWurst
Vorstandsmitglied
Beiträge: 820
Registriert: So 3. Feb 2013, 21:52
Spielsysteme: echt viele...
Wohnort: Schöneck

Re: UGASTI Szenario - Life in the streets isn't eeeasyyy

Beitrag von BierWurst » Do 28. Nov 2019, 12:46

Ich hätte noch ca. 8 Mann US army mit humvee und 4 Mann delta force... Natürlich von empress ;) ...

Falls ihr noch Miniaturen braucht....
***Spiele nur mit bemalten Miniaturen...das erwarte ich auch von meinem Mitspieler***

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4830
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

SPIELBERICHT - UGASTI Szenario - Life in the streets isn't eeeasyyy

Beitrag von zigoR » So 5. Jan 2020, 13:37

Der Grundaufbau, möglichst mit den vorhanden Mitteln nah an der Karte orientrieren. Danke nochmal an Thorben und Mave für ihre Gelöndeunterstützung. Echt geil :D
Bild
Es ist dunkel in den frühen Morgenstunden...
Bild

Bild


Die US Marines kommen von der nördlichen Spielfeldkante/Straße ins Spiel. Die Männer vom 1er RPIMA sind westlich im Gebäude hinter der Tankstelle, während sich der DMR Schütze auf dem Dach selbiger positioniert hat. Ebenfalls wird im östlichen Teil der Karte an der Werbetafel Stellung samt Hund bezogen. Comando Hubert geht im Yacht-Hafen an Land.

Das Hauptziel, Muenda Mondli, Neffe des ugastischen Fischereiministers, und somit 15.-wichtigste Person der Regierung, verlädt in der Nacht Waffen (MANPADS) auf LKWs auf dem Vorplatz des Zollamts. Laut Geheimdienstinformationen ist zudem ein Beglischer Waffelhändler im Hotel Nordöstlich untergebracht, dieser hat den Deal eingefädelt. Er wird von Usbekischen Bodygards bewacht.

Prio1) Ausschalten Muenda Mondli
Prio2) Capture / Kill Waffelhändler


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

So viel zur Ausgangslage :-D
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4830
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: UGASTI Szenario - Life in the streets isn't eeeasyyy

Beitrag von zigoR » So 5. Jan 2020, 14:58

Nun zum Spielverlauf:
Commando Hubert schleicht vom Yacht-Hafen zum Containerbereich in welchem die Waffen verladen werden.
Bild
Bild

Muenda Mondli erteilt lautstark Befehle an seine Miliz
Bild
1er RPIMA bringt sich zusamme mit den...
Bild
Bild
Bild
...US Marines in stellung um die Milizen von beiden Seiten der Straße ins Feuernehmen zu können
Bild

Der Schuss des Präzisionsschützen verfehlt sein Ziel nicht, das HVT geht tödlich verletzt zu Boden, die heiße Phase beginnt
Bild
Bild
Bild
Auch die Usbekischen Personenschützer treten in Aktion und liefern sich ein Gefecht mit einem Trupp US Marines, welcher das Hotel von hinten bestürmt.
Bild
Bild

Die Milizen haben keine Chance gegen das präzise Feuer der Eliteeinheiten.
Bild

Aus allen Ecken kommen nun Milizinäre und mischen am Kampfgeschen mit, werden jedoch schnell ausgeschaltet.
Bild
Bild
Bild

Der belgische Waffelhändler kann in den Wirren des Gefechts durch ein unterirdisches Tunnelsystem entkommen. Viele Miliziänäre wurden ausgeschaltet, ebenso das Hauptziel des Einsatzes. Auf seiten der Koalitionskräfte gab es keine Verluste. Commando Hubert zieht sich über den Seeweg zurück und wird später von einem U-Boot der französichen Marine aufgenommen. Die US-Marines und die Männer des 1er RPIMA ziehen sich zum Evakuierungspunkt zurück und werden von US-Hubschraubern abgeholt.
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Krautwerk
Moderator
Beiträge: 2641
Registriert: Do 29. Mär 2012, 22:24
Spielsysteme: Bolt Action, M&T, Pike&Shotte, W40k
Wohnort: Gelnhausen

Re: UGASTI Szenario - Life in the streets isn't eeeasyyy

Beitrag von Krautwerk » So 5. Jan 2020, 18:18

Sehr cool und danke für den Spielbericht! :bravo
"Success is not final, failure is not fatal. It is courage to continue that counts." (Winston Curchill)

Antworten