DBA/DBMM ???

Unterforum für die DBMM-Community
Benutzeravatar
additz
Vereinsmitglied
Beiträge: 362
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:50
Spielsysteme: DBMM, Honours of War, Maurice
Wohnort: Darmstadt

Re: DBA/DBMM ???

Beitrag von additz » Fr 12. Okt 2018, 17:59

Fritz ... Frank ... :crazy
also Frank :)

Ein Mann der Tat - DAS gefällt mir :up

Im Regelheft gibt es 8 Armeenlisten (aus jedem Buch 2), um gleich an Listen basteln zu können !
Die Ex-Hobby Products Minis heißen jetzt natürlich nicht mehr so. Guggst Du hier:
https://www.blackhat.co.uk/product-cate ... iniatures/

Asiatic Nomads
Chinese
Goths
Late Romans
Feudals
Hellenistics

sind die ehemals Historical Heroes !
Neue Opf ... äh ... Mitspieler sind IMMER willkommen :mrgreen:

Gruß Axel
:lesen - Wer nichts weiß, muss alles glauben! - Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!

Benutzeravatar
additz
Vereinsmitglied
Beiträge: 362
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:50
Spielsysteme: DBMM, Honours of War, Maurice
Wohnort: Darmstadt

Re: DBA/DBMM ???

Beitrag von additz » So 21. Okt 2018, 20:05

Hi Frank,

habe es gerade auch schon im Thread "Novembertristesse" geschrieben: Am Freitag abend werde ich Jens eine Einführungsrunde geben. Das wäre ideal, wenn Du auch dabei sein könntest... :up

Aber wir werden Dich auch so an die Hand nehmen, wenn Du Freitag nicht kommen kannst ...

Gruß Axel
:lesen - Wer nichts weiß, muss alles glauben! - Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!

Benutzeravatar
Fritz
Vereinsmitglied
Beiträge: 338
Registriert: Di 14. Jul 2015, 16:33
Spielsysteme: Bolt Action, Battlegroup, SW Armada, Lion Rampant (in Vorbereitung), The Men Who Would Be Kings (in Vorbereitung), DBMM (in Vorbereitung), Mortal Gods (in Vorbereitung), Doppelkopf, Taschenbillard
Wohnort: Rodgau

Re: DBA/DBMM ???

Beitrag von Fritz » So 21. Okt 2018, 23:15

Hi Axel, cool! Ich denke Freitag Abend werd ich dabei sein!

Regelbuch ist da - ganz schönes "Brett".... :lesen

Die Hellenen zumindest sind schon wieder woanders:

https://www.fighting15sshop.co.uk/helle ... 1179-c.asp

Dort gibts auch B y z a n z ! :love

Benutzeravatar
additz
Vereinsmitglied
Beiträge: 362
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:50
Spielsysteme: DBMM, Honours of War, Maurice
Wohnort: Darmstadt

Re: DBA/DBMM ???

Beitrag von additz » Mo 22. Okt 2018, 07:01

Fritz hat geschrieben:
So 21. Okt 2018, 23:15
Hi Axel, cool! Ich denke Freitag Abend werd ich dabei sein!
:D
Fritz hat geschrieben:
So 21. Okt 2018, 23:15
Regelbuch ist da - ganz schönes "Brett".... :lesen
Wir sind ja schließlich nicht zum Vergnügen da :mrgreen:
Lass Dich bloß nicht abschrecken! Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
Außerdem gibt es eine dt.Übersetzung für alle, die sich so gar nicht mit "Barkerisch" anfreunden können …
(Jens hat auch schon die Regeln - ihr seid ja dann schon belesen und braucht mich gar nicht mehr :lol: )
Fritz hat geschrieben:
So 21. Okt 2018, 23:15
Die Hellenen zumindest sind schon wieder woanders:
Man lernt nie aus - danke für den Hinweis.
Fritz hat geschrieben:
So 21. Okt 2018, 23:15
Dort gibts auch B y z a n z ! :love
Auch keine schlechte Armee, um einzusteigen :roll:

Gruß Axel

PS.: Ich werde am Freitag bereits ab 16:00 Uhr vor Ort sein !
:lesen - Wer nichts weiß, muss alles glauben! - Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!

Benutzeravatar
Jensinion
Vereinsmitglied
Beiträge: 136
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 18:13
Spielsysteme: DBMM, Lost Battles
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: DBA/DBMM ???

Beitrag von Jensinion » Mo 22. Okt 2018, 18:51

Moin zusammen,

ich bin besagter Jens und freue mich schon sehr :D Kann leider nur den Freitagabend kommen, Samstag und Sonntag nicht. Ich versuche, früh Feierabend zu machen und auch gegen 16 Uhr vor Ort zu sein.

Das Regelwerk arbeite ich vorher noch durch so gut es geht :lesen Mit Leben (oder eher Schlachtenlärm) erfüllt wird es dann durch die Praxis!

Gruß Jens

Zensor Konfusius
Beiträge: 39
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 17:55
Spielsysteme: DBMM, BloodBowl

Re: DBA/DBMM ???

Beitrag von Zensor Konfusius » Mo 22. Okt 2018, 19:17

Hi Axel,

ich haben mindestens noch 1 Spiel Luft, du kannst mich gerne 1 x als Erklär-Bär einplanen wenn du dir ich Zeit für ein paar Spiele einplanen willst. Immer vorausgesetzt mein Kater ist bis dahin weg. Ich hatte mich nur auf Guiness vorbereitet, aber Guiness, Whiskey UND Gin Tasting ist schon gehobene Klasse!

Habe genügend Armeen dabei ;-))

Arnim

Benutzeravatar
additz
Vereinsmitglied
Beiträge: 362
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:50
Spielsysteme: DBMM, Honours of War, Maurice
Wohnort: Darmstadt

Re: DBA/DBMM ???

Beitrag von additz » Mo 22. Okt 2018, 20:53

Hallo Jens :wink

schön, Dch hier nun auch zu lesen :bravo
Wie Du lesen kannst, habe ich mit Arnim auch noch Trainer-Reserven :D
(danke Dir, Arnim - Du darfst gerne helfen - hast Du noch was von dem Whiskey * übrig ? )

Bei Arnim bist Du auch in sehr guten Händen - ein ruhiger, abgeklärter Spieler, den man einfach lieb haben muss **

Gruß Axel

* Ich bin sicher, das ist ein gutes Stöffchen (hoffentlich nicht gewesen :roll: )
** nur nicht, wenn er mehr 6en würfelt, als man selbst ...
:lesen - Wer nichts weiß, muss alles glauben! - Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 52
Registriert: Di 9. Okt 2018, 06:53
Spielsysteme: DBMM
Wohnort: Frankfurt

Re: DBA/DBMM ???

Beitrag von Harald » Di 23. Okt 2018, 13:49

Fritz hat geschrieben:
So 21. Okt 2018, 23:15

Die Hellenen zumindest sind schon wieder woanders:

https://www.fighting15sshop.co.uk/helle ... 1179-c.asp
Die Ex-Hobby Products Figuren sind in der Tat sehr schön. Allerdings hatte nach dem Verkauf an Gladiator die Gußqualität stark nachgelassen. Ich hatte jetzt Ian von Fighting 15s angeschrieben. Ihm scheint das Problem zumindest bewusst zu sein und arbeitet dran. Zitat:
"... The PF3 horse for the Goths is the mould I remade - I’d noticed the excess metal between the legs, and the mould was worn on other parts too. I will probably remake all of the original Hobby Products/Metal Magic horse moulds as a priority."

Ich bleib da mal dran.

Gruß

Harald

[/i]

Benutzeravatar
Fritz
Vereinsmitglied
Beiträge: 338
Registriert: Di 14. Jul 2015, 16:33
Spielsysteme: Bolt Action, Battlegroup, SW Armada, Lion Rampant (in Vorbereitung), The Men Who Would Be Kings (in Vorbereitung), DBMM (in Vorbereitung), Mortal Gods (in Vorbereitung), Doppelkopf, Taschenbillard
Wohnort: Rodgau

Re: DBA/DBMM ???

Beitrag von Fritz » Mi 24. Okt 2018, 23:42

jupp ein Problem der Metall Formen - ich fand die für 15mm UND Metall wirklich überraschend gut - PSc zeigt, dass 15mm auch in Plaste geht. Würde mich bzgl der Antiken auch sehr beschleunigen (allerdings merk ich doch immer, wie mein Modeller Herzchen hüpft, wenn es eine Metall Mini in die Hand nimmt - ist doch irgendwie...männlicher :lol: )

Benutzeravatar
Fritz
Vereinsmitglied
Beiträge: 338
Registriert: Di 14. Jul 2015, 16:33
Spielsysteme: Bolt Action, Battlegroup, SW Armada, Lion Rampant (in Vorbereitung), The Men Who Would Be Kings (in Vorbereitung), DBMM (in Vorbereitung), Mortal Gods (in Vorbereitung), Doppelkopf, Taschenbillard
Wohnort: Rodgau

Re: DBA/DBMM ???

Beitrag von Fritz » Mi 24. Okt 2018, 23:50

Fritz hat geschrieben:
So 21. Okt 2018, 23:15
Regelbuch ist da - ganz schönes "Brett".... :lesen

Wir sind ja schließlich nicht zum Vergnügen da :mrgreen:
Lass Dich bloß nicht abschrecken! Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
Außerdem gibt es eine dt.Übersetzung für alle, die sich so gar nicht mit "Barkerisch" anfreunden können …
(Jens hat auch schon die Regeln - ihr seid ja dann schon belesen und braucht mich gar nicht mehr :lol: )
Doch doch, ich bin nur mal drüber geflogen, werde also aufmerksam zuschauen. Das Englisch find ich btw gar nicht so tragisch (ich les viel Englisch, auch Fachliteratur), es ist halt von Aufbau und Aufmachung her sehr "technisch". Egal ;)
Fritz hat geschrieben:
So 21. Okt 2018, 23:15
Dort gibts auch B y z a n z ! :love

Auch keine schlechte Armee, um einzusteigen :roll:
Ich tendiere...ein bißchen Kultur hat noch keinem Tabletop geschadet :D
PS.: Ich werde am Freitag bereits ab 16:00 Uhr vor Ort sein !
ditte schaff icke nüschd (ne ich bin Hesse), obwohl....,ich probiers

Antworten