DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Unterforum für die DBMM-Community
Benutzeravatar
additz
Vereinsmitglied
Beiträge: 676
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:50
Spielsysteme: DBMM, Honours of War, Battlegroup
Wohnort: Darmstadt

Re: DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Beitrag von additz » Do 7. Mai 2020, 15:52

Der Barbar hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 13:01
Moin, moin, alles nur Propaganda ;)
Twatsch mit Sosse !
Der Barbar hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 13:01
Oder ist schon ziemlich langer, langer her :hmmm
Passt schon eher ! Streng' sie halt' mal an, die Birne … górnik :D ;)

Gruß Axel
Sapere aude - :lesen - Wer nichts weiß, muss alles glauben! - Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!

Benutzeravatar
Theodenatas
Beiträge: 149
Registriert: Di 9. Okt 2018, 08:23
Spielsysteme: DBMM, SAGA, Konflikt '47, DMH, Frostgrave, Full Thrust etc.
Wohnort: Erlangen

Re: DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Beitrag von Theodenatas » Do 7. Mai 2020, 16:40

Mein Vorschlag:
Zuerst brauchen wir anhand der historischen Quellen eine ungefähre Zusammenstellung beider Armeen. Axel und Jens haben Römer, Axel hat auch noch Goten, Ich könnte Alanen beisteuern. Wenn wir wissen wieviel TF/Warwagon wir brauchen fange ich sofort mit der Produktion an.
Es gibt einen schönen Campaign Band von Osprey, da sind Bilder und Karten drin, die wir für die Präsentation gebrauchen können.
Gruss
Carlos :omfg
PS Hotel reservierung ist bestätigt :D
May the Force be with you

Benutzeravatar
additz
Vereinsmitglied
Beiträge: 676
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:50
Spielsysteme: DBMM, Honours of War, Battlegroup
Wohnort: Darmstadt

Re: DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Beitrag von additz » Do 7. Mai 2020, 17:34

Hm - die entsprechende DBMM-Liste für die Goten ist die 265: Dort sind einerseits der Terwinge Fritigern und andererseits die schlachtentscheidenden Greuthingi mit (möglichen) Alanen erwähnt.

Das sind dann JEDE Menge Wb - soviele habe ich lange nicht !

@Carlos: Hast Du das Osprey Buch ?

Gruß Axel
Sapere aude - :lesen - Wer nichts weiß, muss alles glauben! - Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!

Benutzeravatar
Jensinion
Vereinsmitglied
Beiträge: 311
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 18:13
Spielsysteme: DBMM, Lost Battles
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Beitrag von Jensinion » Do 7. Mai 2020, 18:10

Theodenatas hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 16:40
Es gibt einen schönen Campaign Band von Osprey, da sind Bilder und Karten drin, die wir für die Präsentation gebrauchen können.
Den Band habe ich mir gerade bei Osprey geordert :)

Gruß Jens

Benutzeravatar
Theodenatas
Beiträge: 149
Registriert: Di 9. Okt 2018, 08:23
Spielsysteme: DBMM, SAGA, Konflikt '47, DMH, Frostgrave, Full Thrust etc.
Wohnort: Erlangen

Re: DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Beitrag von Theodenatas » Do 7. Mai 2020, 21:56

Ich auch :lol:
Gruss
Carlos :omfg
May the Force be with you

Benutzeravatar
additz
Vereinsmitglied
Beiträge: 676
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:50
Spielsysteme: DBMM, Honours of War, Battlegroup
Wohnort: Darmstadt

Re: DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Beitrag von additz » Sa 9. Mai 2020, 17:26

:oops: :P

Ich habe gerade festgestellt (ein wenig stöbern im hoffnungslos überfüllten Bücherregal wirkt manchmal Wunder):
ICH HABE DAS BUCH BEREITS :D :party

... werde mich heute Abend mal darin vergraben ...

Gruß Axel
Sapere aude - :lesen - Wer nichts weiß, muss alles glauben! - Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!

Benutzeravatar
Jensinion
Vereinsmitglied
Beiträge: 311
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 18:13
Spielsysteme: DBMM, Lost Battles
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Beitrag von Jensinion » Sa 9. Mai 2020, 18:29

:up

Unsere (oder keine Ahnung, zumindest meins) wird noch etwas länger dauern, weil Osprey die per Print on Demand herstellt....

Gruß Jens

Benutzeravatar
Jensinion
Vereinsmitglied
Beiträge: 311
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 18:13
Spielsysteme: DBMM, Lost Battles
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Beitrag von Jensinion » Mo 11. Mai 2020, 10:18

Falls es interessiert, bin auf die englische Übersetzung des entsprechenden Abschnitts in den Historien des Ammianus Marcellinus (330-391) gestoßen. Ist wohl der ausführlichste zeitgenössische Bericht. Relevant sind die Kapitel 12-14 in Buch 31.

http://www.tertullian.org/fathers/ammia ... 31.htm#C12

Gruß Jens

Benutzeravatar
additz
Vereinsmitglied
Beiträge: 676
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:50
Spielsysteme: DBMM, Honours of War, Battlegroup
Wohnort: Darmstadt

Re: DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Beitrag von additz » Di 12. Mai 2020, 09:38

Super interessant - Danke Jens :bravo

Hier mal ein Vorschlag für die gotische Aufstellung:
(frei nach den Osprey-Band)
Goten 378.PNG
Goten 378.PNG (22.72 KiB) 526 mal betrachtet
+ eine riesige Anzahl Wagen / Lagerelemente selbstredend

Ich habe an Goten:
11 Kn(F) - es fehlen also noch 3 bis 10 Elemente
20 Cv(O) - könnte man als Kn(F) klassifizieren aber ich würde mich ans Malen machen …
26 Wb (O) - hier muss ich also definitiv noch was pinseln - auch für die abgesessenen Truppen Fritigerns !
20 Ps (O) - alles abgedeckt

Für die Ex-Romanen Soldiers habe ich genug römische Ax, die ich für meine Westgoten nutze …
oder ich muss für die Bd(I) Variante noch mehr Warbands anmalen ...

Hunnen habe ich auch … für die Alanen könnte ich meine Steppenreiter nehmen aber Carlos hat ja auch richtige Alanen ;-)
mir fehlen eigentlich nur die Wagen … alles andere kann ich bis dahin schaffen ...

Gruß Axel
Sapere aude - :lesen - Wer nichts weiß, muss alles glauben! - Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!

Benutzeravatar
Jensinion
Vereinsmitglied
Beiträge: 311
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 18:13
Spielsysteme: DBMM, Lost Battles
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: DBMM Demo auf dem Rhein Main Multiversum 2020

Beitrag von Jensinion » Di 12. Mai 2020, 10:55

Danke für Deine Tabelle!! :bravo

Ich hätte zur Not noch 25 Wb(O), die eigentlich als Söldner für die Römerliste vorgesehen sind. Die Figuren sind ggf. nicht originäre Goten, sondern zusammengestückelt aus allen möglichen "Barbaren", aber das war mir nicht ganz so wichtig, als ich sie (gebraucht) bei Hinds Figures gekauft hatte....
20200512_104005.jpg

Antworten