[40k] DKoK - Out of the Trenches!

Mit Bastelei und Pinselschwung
Benutzeravatar
Sasherine
Vereinsmitglied
Beiträge: 196
Registriert: So 1. Mai 2016, 10:17
Spielsysteme: M&T - AoS - HdR
Wohnort: Hanau

Re: [40k] DKoK - Out of the Trenches!

Beitrag von Sasherine » Do 26. Nov 2020, 11:09

Wie immer wunderschöne Biomasse die Du da generierst! :love

Kanns kaum abwarten die zu absorbieren... :D

Benutzeravatar
Krautwerk
Moderator
Beiträge: 2762
Registriert: Do 29. Mär 2012, 22:24
Spielsysteme: Bolt Action, M&T, Pike&Shotte, W40k
Wohnort: Gelnhausen

Death Rider Commander

Beitrag von Krautwerk » Mi 2. Dez 2020, 08:08

@all
Danke!

@Sasherine und Ivo
Sehr gerne! Freu mich drauf
Kastelan hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 20:26
Was für welche werden es denn?
Plane im moment mit zwo normalen Leman Russ und einem Demolisher.

Heute der Death Rider Commander:
Den werde ich zusammen mit einem Command Squad ins Rennen schicken. Wird die 10. Reiterkohorte in die Schlacht führen.
An dieser Stelle erstmal ein dickes Danke an Cavian für das Drucken der Miniatur!
Der Sculpt ist einfach klasse und lehnt sich an eines der bekanntesten Napoléon-Gemälde von Jacques-Louis David an. Ich habe die Miniatur noch etwas ergänzt und ihm eine Flagge/Lanze gegeben.

Die Fahnenstange hab ich einem P&S Pikenier geklaut, auf passende Länge gekürzt und die Flagge ist aus Greenstuff + Plasticcard, dass ich mit einer Kerze etwas angewärmt und geformt habe.
Ich wollte für die Flagge auch unbedingt ein Freehand machen und habe mich am Ende für den Totenschädel in Flammen entschieden. Dachte das wäre ein passendes Motiv für den Untergang Kriegs im atomaren Wahnsinn und der daraus resultierenden ewigen Schuld der Kriegsmen gegenüber dem Imperator.
Was ihr Bestreben erklärt fanatisch für das Imperium zu kämpfen, schlussendlich den Tod in der Schlacht zu suchen um Erlösung für sich und Vergebung für die Sünden ihrer Väter zu finden. Ach 40k :love
...nebenbei sind Flammen und Schädel immer cool :lol: ;) Läuft

Genug palavert...
Bild

Bild

Werde evtl noch an der ein oder anderen Stelle etwas machen und ihn auch mal in den Reihen seiner Männer ablichten.
"Success is not final, failure is not fatal. It is courage to continue that counts." (Winston Curchill)

Benutzeravatar
Zatho
Vereinsmitglied
Beiträge: 674
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 21:49
Spielsysteme: Bolt Action, Battlegroup, X-Wing, Battletech, 40k
Wohnort: Bad Orb

Re: [40k] DKoK - Out of the Trenches!

Beitrag von Zatho » Mi 2. Dez 2020, 09:05

Alter! :gott
Militärische Intelligenz ist ein Widerspruch in sich.

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5269
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: [40k] DKoK - Out of the Trenches!

Beitrag von zigoR » Mi 2. Dez 2020, 17:40

Wow, beeindruckend :love geiles Modell, geil bemalt...

Einzig die Fahne finde ich etwas zu weit oben... Könnte für meinen Geschmack etwas näher am Reiter sein und dann eine "optische Symbiose" mit dem Mantel / Umhang eingehen...
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Krautwerk
Moderator
Beiträge: 2762
Registriert: Do 29. Mär 2012, 22:24
Spielsysteme: Bolt Action, M&T, Pike&Shotte, W40k
Wohnort: Gelnhausen

Re: [40k] DKoK - Out of the Trenches!

Beitrag von Krautwerk » Mi 2. Dez 2020, 19:31

Danke!
zigoR hat geschrieben:
Mi 2. Dez 2020, 17:40
Einzig die Fahne finde ich etwas zu weit oben... Könnte für meinen Geschmack etwas näher am Reiter sein und dann eine "optische Symbiose" mit dem Mantel / Umhang eingehen...
Hab da ein wenig rumprobiert. Große Flagge à la TYW Infanterieregiment war mir zu wuchtig und hat auch nicht zur Kavallerie gepasst. Die Flagge jetzt, näher am Reiter sah dann halt nach 'auf halbmast' aus. Am Ende bin ich dann bei der jetzgen klasssichen Kavallerie-Flaggenvariantenposition geblieben. :D
"Success is not final, failure is not fatal. It is courage to continue that counts." (Winston Curchill)

Benutzeravatar
Brethard
Vereinsmitglied
Beiträge: 460
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:19
Spielsysteme: Demonworld
Dead Mans Hand
Fow
Bolt Action

Re: [40k] DKoK - Out of the Trenches!

Beitrag von Brethard » Mi 2. Dez 2020, 21:16

Megageil...!!!

:bravo :love
Alles außer die 1... :omfg

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5269
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: [40k] DKoK - Out of the Trenches!

Beitrag von zigoR » Do 3. Dez 2020, 00:50

Krautwerk hat geschrieben:
Mi 2. Dez 2020, 19:31
Danke!
zigoR hat geschrieben:
Mi 2. Dez 2020, 17:40
Einzig die Fahne finde ich etwas zu weit oben... Könnte für meinen Geschmack etwas näher am Reiter sein und dann eine "optische Symbiose" mit dem Mantel / Umhang eingehen...
Hab da ein wenig rumprobiert. Große Flagge à la TYW Infanterieregiment war mir zu wuchtig und hat auch nicht zur Kavallerie gepasst. Die Flagge jetzt, näher am Reiter sah dann halt nach 'auf halbmast' aus. Am Ende bin ich dann bei der jetzgen klasssichen Kavallerie-Flaggenvariantenposition geblieben. :D
Die Größe find ich auch passend, nur ist die Lanze gefühlt ein Tick zu lang und die Flagge etwas weit oben... Optisch vielleicht eher so von den Abständen (random Internet Bild)

Aber letztendlich wayn ✌️
Dateianhänge
IMG_20201203_004649.jpg
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Krautwerk
Moderator
Beiträge: 2762
Registriert: Do 29. Mär 2012, 22:24
Spielsysteme: Bolt Action, M&T, Pike&Shotte, W40k
Wohnort: Gelnhausen

Re: [40k] DKoK - Out of the Trenches!

Beitrag von Krautwerk » So 6. Dez 2020, 11:41

zigoR hat geschrieben:
Mi 2. Dez 2020, 17:40
Die Größe find ich auch passend, nur ist die Lanze gefühlt ein Tick zu lang und die Flagge etwas weit oben... Optisch vielleicht eher so von den Abständen (random Internet Bild)
Danke für den konstruktiven Input! :up :up

Der Reiter hat die Flaggenstange vorher auf dem Oberschenkel abgesetzt und sie quasi in die Höhe gereckt. Hab die Flagge jetzt versetzt, sodass er sie in 'normaler' Reiter-Position hält.
Gefällt mir jetzt auch deutlich besser.

Bild

Bild

Bild

Bild
"Success is not final, failure is not fatal. It is courage to continue that counts." (Winston Curchill)

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5269
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: [40k] DKoK - Out of the Trenches!

Beitrag von zigoR » So 6. Dez 2020, 14:15

Tip top :up irgendwie stimmiger 😀
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Krautwerk
Moderator
Beiträge: 2762
Registriert: Do 29. Mär 2012, 22:24
Spielsysteme: Bolt Action, M&T, Pike&Shotte, W40k
Wohnort: Gelnhausen

Leman Russ Demolisher

Beitrag von Krautwerk » Do 17. Dez 2020, 21:50

Es ist STAHLZEIT!! :D
Leman Russ Demolisher für mein Death Korps. Die Waffe im Rumpf ist magnetisiert, genauso wie die Seitenkuppeln + Waffen.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Success is not final, failure is not fatal. It is courage to continue that counts." (Winston Curchill)

Antworten